Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien
im IMPRESSUM



VEREINSDOWNLOADSEITE
bis 8. AUGUST 2017
> MANNSCHAFTSMELDEABSCHNITT für TMM 17/18
Der Mannschaftsmeldebogen, der bis zum 8. August an den Landesspielleiter Stefan RANNER geschickt werden muss:
Stefan RANNER,
6134 Vomp/Fiecht
Pax 26

Emailadresse: scschwaz@gmx.at
Mobiltel.: 0699/11382002

> LINKS zu VEREINEN und VERBÄNDEN
Hier sind sämtliche Schachvereine und -verbände, die mit dem Internet verbunden sind, aufgelistet.

>
ADRESSEN der TIROLER VEREINE
Hier besteht die Möglichkeit sämtliche Adressen, Telefonnummern und Emailadressen aller Tiroler Vereine als PDF Datei herunterzuladen!

> Tiroler Turnier- und Wettkampfordnung TUWO (OKTOBER 2017)
Die neueste Turnier- und Wettkampfordnung für das Tiroler Schach für TMM entsprechend ergänzt!

> PARTIEFORMULAR - Dieses Formular kann natürlich so formatiert werden, wie es der jeweilige Verein will!

> Zum CHESSRESULT-Server
Alle Ergebnisse aller Schachveranstaltungen der Schachwelt
> ERGEBNISMELDUNG für TMM 16/17
Der offizielle Ergebnismeldeabschnitt für die kommende TMM 15/16 im Wordformat zur Weiterleitung an den Landesspielleiter
Anmeldung für Spielberechtigungen:
Anmeldungen für eine ÖSB Spielerechtigung sind an den jeweiligen Meldereferenten des betroffenen Landesverbandes zu richten zu dem der neue Verein gehört. Für Tirol ist dies FA Armin BAUMGARTNER (Email: baumgartnerarmin@hotmail.com)
Die FIDE-Identnummern werden vom Rating Officer des ÖSB vergeben: fiderating@chess.at. (wk)


> Meldeformular ÖSB: WordPDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
> Formular FIDE-ID: Word
PDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
> Information zu den Formularen

Der ÖSB hat in seiner Vorstandssitzung am 2. Juni 2018 in St. Kanzian, aus rechtlichen Gründen (DSGVO), die Anmeldung für die Vergaben einer ÖSB-Spielberechtigung bzw. einer FIDE-Identnummer neu geregelt. Im Wesentlichen geht es darum, dass Spieler aktiv ihre Anmeldung und die Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen mit ihrer Unterschrift bestätigen müssen. Zudem wird ein Identitätsnachweis (z.B.: Kopie eines Reisepasses) gefordert, weil die Feststellung der Nationalität für die Vergabe der Spielberechtigungen notwendig ist.

Der ÖSB hat den Landesverbänden für Anmeldungen und Ummeldungen entsprechende Formulare zur Verfügung gestellt, die untenstehend zum Download angeboten sind. Sie finden sich zudem auf der Downloadseite des ÖSB und jener der Technischen Kommission. Jedes Formular steht in drei Varianten zur Verfügung, von denen wahlweise zwei digital (PDF oder Word) und ein drittes händisch ausfüllbar sind. Ein SCAN oder FOTO dieses Formulars ist im Format JPEG mit der Anmeldung zu übermitteln. Diese Formulare werden online archiviert. Alle Kopien für einen Identitätnachweis oder den Nachweis eines zweijährigen Aufenthalts in Österreich (nur FIDE-ID für Ausländer) werden geprüft und sofort gelöscht. Lediglich die Passnummer und der Gültigkeitszeitraum werden am Formular vermerkt. Im Rahmen dieses Gültigkeitszeitraumes ist bei Ummeldungen kein weiterer Nachweis der Identität notwendig. Abmeldungen können von den Landesverbänden auch formlos durchgeführt werden, es empfiehlt sich aber eine Unterschrift des abgemeldeten Spielers einzufordern. (wk, ÖSB)


© LV Tirol
(Admin H. Erlacher)