14
 
 
Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien

IMPRESSUM


JUGEND- und SCHÜLERKADERTRAINING 2019
> DOWNLOAD des KADERTRAININGPLANS NEU (April 2019)

Die nächsten TERMINE für das JUGENDKADERTRAINING

11.05.2019 In Völs - Klublokal des Völs&Hak Ibk bzw. in JENBACH
02.06.2019 Gruppe A in Völs
08.06.2019 Gruppen B und TaSi in Schwaz
... siehe weitere Termine unter AUSSCHREIGUNG KADERTRAINING

Eifrige Schach-SchülerInnen
Letztes Wochenende fanden sich wieder fleißige Schach-Kids beim Kadertraining in Schwaz ein.
Ein großes Dankeschön an den SC Schwaz mit seiner Obfrau Margit Bogner, die an diesen beiden Tagen ihr Klublokal für das Kadertraining öffnete. Am Samstag gab Kadertrainer Günther Wachinger für die Gruppe B Mattmotive, Enspiel Basics und Vorteilsverwertung als Trainingsmaterial vor. Am Nachmittag probierten sich die ‚New-Comers‘ in einfachen Taktikbeispielen und Endspiel-Oppositions-Übungen. Der Sonntag hatte dann doch Anspruchsvolleres für unsere A-Gruppe zu bieten: schwierige Taktikbeispiele, „flexible Eröffnung und Prophylaxe“, Vorteilsverwertung, Endspiel: korrespondierende Felder, ……

1. KADERTRAINING der Tiroler Schachjugend 2019

Das Schachjahr startete am 4. Januar 2019 für die Tiroler Schachjugend mit einem Kadertraining in Innsbruck. Großer Dank gilt der Tiroler Schachschule mit seinem Obmann Dr. Josef Wischounig, die für diesen Ferientag seine Pforten öffnete. Bei idealen Trainingsbedingungen im Volkshaus gestaltete Trainer Moriz Binder einen Tag unter dem Motto „Endspiele“. Die Gruppe B durfte sich an Bauernendspielen versuchen, mit der Gruppe A wurden Festungen anhand zweier bekannter Partien besprochen. Dazu gab es Taktik- und Blindschachübungen.

2. KADERTRAINING der Tiroler Schachjugend 2019

Das Kadertraining fand am vergangenen Wochenende seine Fortsetzung in Mils: Gerhard Wurzer, als Jugendleiter der SPG Hall/Mils, sorgte für beste Trainingsvoraussetzungen, unser großer Dank dafür. FM Günther Wachinger „plagte“ dann seine Schützlinge mit einem Taktiktest, der es ganz schön in sich hatte: Kondition und Mustererkennung waren gefordert, mehrzügige Mattaufgaben und Endspielübungen standen ebenfalls auf dem Programm.
Unsere TAlentSIchtungs-Gruppe durfte sich ebenfalls mit einem etwas leichteren und kürzeren ;-) Taktiktest „abmühen“,- Konzentration war gefragt! Auch Mattbildererkennung und Bauernendspiele waren Thema des Nachmittags. (Text: Ina Anker; Fotos: Gerhard Wurzer)


 

 

 

 


Für beste Bedingungen für Leib und Geist wurde von den Verantwortlichen Gerhard WURZER, FM Günther WACHINGER und Jugendreferentin Ina ANKER für den Tiroler Schachnach-wuchskader gesorgt!

Der Tiroler Landesverband mit seiner Jugendreferentin Ina Anker stellt das neue Kaderprogramm vor. Die Sichtung der talentierten und förderungswürdigen Kinder und Jugendlichen aus ganz Tirol erfolgte in Zusammenarbeit mit den Tiroler Kadertrainern. In Zukunft wird es weiterhin eine Gruppe A, eine Gruppe B und eine TaSi-Gruppe (Talentsichtung) geben. Als Kadertrainer stehen in Zukunft FM Günther Wachinger und Moriz Binder zur Verfügung.

Das Training der Gruppe A wird sonntags von 9 – 14 Uhr stattfinden [als Trainingsort wird der Raum Innsbruck eingeplant]! Das Training der Gruppe B wird samstags von 9 bis 13 Uhr und das der TaSi-Gruppe samstags von 14 bis 17 Uhr abgehalten!
Selbstbehalt für Eltern:

Gruppe A € 110,00
Gruppe B € 80,00
Gruppe TaSi € 55,00

Der Landesverband übernimmt die Kosten dieses Kaderbeitrages in der gleichen Höhe !

Das Kader-Training startete bereits im Januar 2019 und das letzte Training wird im Dezember 2019 sein, insgesamt sind 8 – 9 Einheiten geplant.
Anmeldung für das Jahres-Kadertraining bitte verbindlich bis 21.01.2019 (Zu- oder auch Absage) bei der Jugendreferentin des Landesverbandes Tirol Ina Anker, Handy 0681-81854994, E-Mail: jugendreferentin-tirol@gmx.at

Ein Trainingstermin wird bei einer Minimum-Teilnehmeranzahl von 3 TeilnehmerInnen (in der Gruppe A mit zwei Teilnehmern) abgehalten! Daher ist die verbindliche Zu- bzw. Absage der Trainingstermine unbedingt erforderlich, um ein kontinuierliches Training abhalten zu können. Überweisung des Selbstbehaltes bitte bis spätestens zum 31.01.2019 auf das Konto des Schach Landesverbandes SPARKASSE SCHWAZ, Zweigstelle Jenbach IBAN AT80 2051 0003 0000 5410 BIC SPSCAT22

Der Landesverband Tirol bittet auch weiterhin die Vereine die Trainings des Landesverbandes zu unterstützen und die Eltern, die sehr viel Zeit und Geld für die schachliche Entwicklung ihrer Kinder investieren, durch einen Beitrag (Empfehlung des Landesverbandes: 50% des Selbstbehaltes) zu den Kader-Trainings zu entlasten.  

An dieser Stelle bedankt sich der Landesverband Tirol für das Engagement und die gute Arbeit, die in den Vereinen im Bereich JUGEND geleistet wird!


Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz