Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien
im IMPRESSUM



TRAINING des Tiroler Nachwuchskaders (Sept. 2018)

Am 22. und 23. September traf sich die Elite der Tiroler Jugend zum Kadertraining in den Clubräumlichkeiten des Schachclub Völs. Dank der gelungenen Atmosphäre und der tollen Versorgung der Kinder mit Getränken und Obst durch Matthias Krapf waren optimale Trainingsbedingungen gegeben. Insgesamt nahmen sechs Kinder in der Gruppe B, fünf Kinder in der Gruppe TaSi und fünf Kinder in der Gruppe A an diesem Wochenende teil. Als Trainer fungierte Moriz Binder.

Während die Jüngeren neben der Lösung verschiedener Taktikmotiven grundlegende Endspiele üben durften und schachliche Klassiker der Geschichte kennenlernten, stand bei den Älteren ein kompliziertes Turmendspiel, eine Blindschachübung und die Besprechung einer lehrreichen Partie eines Trainingsteilnehmers am Programm.
(Bericht M. Binder; Fotos M. Krapf)

A-KADER
B-KADER
TA-SI (Talentesichtung)

TIROLER Teilnehmer beim Open in St. Veit/Glan
„Gut gebucht“ ist jeden Sommer das betreute Kaderturnier, das der Landesverband seinen jugendlichen Kader-Spielern anbietet. Der Wunsch war „St. Veit“ und so machte sich Kadertrainer FM Günther Wachinger mit acht Kaderteilnehmern auf den Weg nach Kärnten (mit an Bord die Eltern Konny und Matthias, die auch selber mitspielten, und Jugendreferentin Ina Anker).
In der Gruppe A spielten dann auch Philipp Pali, Arthur Kruckenhauser, Laurin Wischounig und Sebastian Pellizzari, in der Gruppe B sind es Johannes Lerch, Philip Hengl, Michael Schöpf und Victor Nat. Im Jugendopen waren zwei Absamer Jugendliche engagiert: Gabriel Reinalter und Niklas Grabenweger.
Gut untergebracht im Hotel Fuchspalast blieb trotz Schachtraining und Turnierpartien auch Zeit für Schwimmbad, Fußball, …. und gemütlichem Beisammensein! (Text und Fotos: Ina Anker) Weiters spielten beim großen St. Veiter Open (37. Jacques-Lemans-Open St. Veit 2018 mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch einige Tiroler mit. So waren in der Gruppe B Marco SCHRANZHOFER (Völs&Hak Innsbruck), Philipp SOVAGO (Innsbruck Pradl), Gerhard PICHLER (PSV Tirol), so wie die Eltern von Johannes Lerch Matthias KRAPF und Kornelia LERCH im Einsatz.
> Ergebnisse und Tabelle: GRUPPE A - GRUPPE B - JUGENDOPEN
> Siehe weitere FOTOS aus St. Veit

JUGEND-KADER-TRAINING 2018
> DOWNLOAD der AUSSCHREIBUNG mit Terminen
> Siehe auch Terminkalender
  • Der Tiroler Landesverband mit seiner Jugendreferentin Ina Anker stellt das neue Kaderprogramm vor. Die Sichtung der talentierten und förderungswürdigen Kinder und Jugendlichen aus ganz Tirol erfolgte in Zusammenarbeit mit den Tiroler Kadertrainern. In Zukunft wird es weiterhin eine Gruppe A, eine Gruppe B und eine TaSi-Gruppe (Talentsichtung) geben. Als Kadertrainer stehen uns in Zukunft weiterhin GM Philipp Schlosser, sowie FM Günther Wachinger zur Verfügung. Das Training der Gruppe A wird sonntags von 9 – 14 Uhr statt finden [als Trainingsort wird wunschgemäß Innsbruck eingeplant]! Neu wird für die Gruppe A wieder ein wöchentliches Skype-Training mit GM Philipp Schlosser eingeführt. Das Training der Gruppe B wird samstags von 9 – 13 Uhr und das der TaSi-Gruppe samstags von 14 – 17 Uhr abgehalten!
  • Selbstbehalt für Eltern: Gruppe A € 120,00 * Gruppe B € 90,00 * Gruppe TaSi € 60,00 - Der Landesverband übernimmt die Kosten dieses Kaderbeitrages in der gleichen Höhe !
  • Das Kader-Training startet im Januar 2018 und das letzte Training wird im Dezember 2018 sein. In den Sommermonaten 2018 findet für den Tirol-Jugend-Kader zumindestens eine Trainingseinheit statt: ein betreutes Schach-Open (voraussichtlich St. Veit).
  • Anmeldung für das Jahres-Kadertraining bitte verbindlich bis 20.01.2018 (Zu- oder auch Absage) bei der Jugendreferentin des Landesverbandes Tirol Ina Anker, Handy 0681-81854994, E-Mail: jugendreferentin-tirol@gmx.at
  • Ein Trainingstermin wird bei einer Minimum-Teilnehmeranzahl von 3 TeilnehmerInnen abgehalten! Daher ist die verbindliche Zu- bzw. Absage der Trainingstermine unbedingt erforderlich, um ein kontinuierliches Training abhalten zu können.
  • Überweisung des Selbstbehaltes bitte bis spätestens zum 31.01.2018 auf das Konto des Schach Landesverbandes SPARKASSE SCHWAZ, Zweigstelle Jenbach IBAN AT80 2051 0003 0000 5410 BIC SPSCAT22
  • Der Landesverband Tirol bittet auch weiterhin die Vereine die Trainings des Landesverbandes zu unterstützen und die Eltern, die sehr viel Zeit und Geld für die schachliche Entwicklung ihrer Kinder investieren, durch einen Beitrag (Empfehlung des Landesverbandes: 50% des Selbstbehaltes) zu den Kader-Trainings zu entlasten.  
  • An dieser Stelle bedankt sich der Landesverband Tirol für das Engagement und die gute Arbeit, die in den Vereinen im Bereich JUGEND geleistet wird.
JUGENDKADERTRAINING Gruppe B und TaSi in Kufstein

FM Günther WACHINGER hielt dieses Wochenende 17.03.2018) in der NMS Kufstein das Kadertraining der Trainingsgruppen B und TaSi (Talentesichtungsgruppe) ab.

> Siehe auch JUGENDKADER!
> FOTOS (Ina ANKER)


© LV Tirol
(Admin H. Erlacher