1. ÖSTERREICHISCHE BUNDESLIGA 2021/2022
> 1. BUNDESLIGA TABELLE auf ChessResult
> siehe Blog Bundesliga auf der Homepage des ÖSB
> Bundesliga 2021/22 - Termine
> Download der Ausschreibung

Letztes Wochenende (vom 25. - 27.03.2022) wurden die Meisterschaften der obersten Schachklassen Österreichs (1. Bundesliga und 1. Frauenbundesliga) in Kärnten fortgesetzt.
BUNDESLIGA 1 (24. - 26.03.2022 in St. Veit):
Durch eine Niederlage in der 8. Runde gegen FÜRSTENFELD/HARTBERG (1.5 : 4,5) verlor der SK Sparkasse JENBACH den 1. Platz an den SV Das WIEN - St VEIT und liegt vor den letzten drei Partien, die vom 21. bis 23. April 2022 in Bad Tatzmannsdorf ausgetragen werden, auf dem zweiten Tabellenplatz.
Dem SK ABSAM, der nach den drei Runden in der Blumenhalle in St. Veit an der 10. Stelle positioniert ist, gelang in der 8. Runde der zweite Mannschaftssieg gegen den ASVÖ PAMHAGEN.
> ERGEBNISSE und TABELLE der 1. BUNDESLIGA auf ChessResult


Die 1. BUNDESLIGA und die 1. FRAUENBUNDESLIGA in der Blumenhalle in St. Veit a.d.Glan/K

Letztes Wochenende (vom 25. - 27.03.2022) wurden die Meisterschaften der obersten Schachklassen Österreichs (1. Bundesliga und 1. Frauenbundesliga) in Kärnten fortgesetzt.

BUNDESLIGA 1 (24. - 26.03.2022 in St. Veit):
Durch eine Niederlage in der 8. Runde gegen FÜRSTENFELD/HARTBERG (1.5 : 4,5) verlor der SK Sparkasse JENBACH den 1. Platz an den SV Das WIEN - St VEIT und liegt vor den letzten drei Partien, die vom 21. bis 23. April 2022 in Bad Tatzmannsdorf ausgetragen werden, auf dem zweiten Tabellenplatz.
Dem SK ABSAM, der nach den drei Runden in der Blumenhalle in St. Veit an der 10. Stelle positioniert ist, gelang in der 8. Runde der zweite Mannschaftssieg gegen den ASVÖ PAMHAGEN.

> ERGEBNISSE und TABELLE der 1. BUNDESLIGA auf ChessResult

1. FRAUENBUNDESLIGA (25. - 27.3.2022 in St. Veit):
Die BLUMENHALLE in St. VEIT a.d. Glan war ebenfalls der Austragungsort der 5. bis 7. Runde der 1. Frauenbundesliga Österreichs. Die beiden Tiroler Teams - MAYRHOFEN/ZILLERTAL und SCHACH ohne GRENZEN waren ebenfalls dabei und konnten sich gut präsentieren. MAYRHOFEN/ZILLERTAL schaffte 4 Matchpunkte (1 Sieg und 2 Unentschieden) und liegt nach 7 Runden an der 4. Stelle. SCHACH ohne GRENZEN hatte am Beginn der Meisterschaft drei Partien w.o. gegeben (2./3. und 4. Runde) schaffte 3 Matchpunkte und rangiert nach 7 von 9 Runden auf dem 8. Platz.
Die letzten beiden Runden werden gleichzeitig mit der 1. Bundesliga in Bad Tatzmannsdorf (22./23.04.2022) ausgetragen.

> ERGEBNISSE der 1. DAMENBUNDESLIGA auf ChessResult
> Siehe BERICHTE auf 1. BUNDESLIGA und FRAUENBUNDESLIGA

SK Sparkasse JENBACH - MEISTER 2021/22 der BUNDESLIGA 1

1
1. BUNDESLIGA:
Der SK Sparkasse JENBACH schloss die heurige Meisterschaft der höchsten österreichischen Schachliga mit einem 6:0 gegen den BREGENZ ab und holte zum 7. Mal (nach 2009/10, 2010/11, 2012/13, 2014/15 2017/18 und 2019/20) den Titel nach Tirol und ist damit der erfolgreichste Schachvereine Österreichs. Johannes DUFTNER, der das Jenbacher Team als "nonplaying captain" seit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga 2008/09 betreut, war natürlich sehr stolz auf seine Meistertruppe. Seit diesem Aufstieg hat sich der Jenbacher Schachklub in der 1. Bundesliga etabliert. Neben den 7 Meistertiteln erspielten die Unterländer noch vier Mal den 2. Platz und wurden einmal Dritte. Mit 1 Matchpunkt Vorsprung gelang heuer der Titel vor dem sehr stark aufgestelltem SV - Das Wien - St. Veit und dem SC MPÖ Maria Saal.
GM Matthias BLUEBAUM (2637 Elo; 4,5 P. aus 7 Partien); GM Liviu-Dieter NISIPEANU (2640; 6,5 P./11 P.); GM Alexander DONCHENKO (2619; 2,5 aus 3); GM Rasmus SVANE (2648; 9,5/11); GM Dennis WAGNER (2584; 6,0 aus 8); GM Peter ACS (2575; 8 aus 11); GM Uwe BOENSCH (2494; 5,0 aus 7) und GM Philipp SCHLOSSER (2506; 5,0 aus 8) schafften insgesamt 19 Matchpunkte und 47,0 Brettpunkte und durften sich dann ÖSTERREICHISCHER MANNSCHAFTSMEISTER 2021/2022 nennen. GM SVANE Rasmus schaffte mit 86,4 % und 9,5 Punkten aus 11 Partien auch das beste Ergebnis aller Teams. GM Peter ACS holte das beste Ergebnis auf dem Brett 5. Weiters ist zu den Mannschaftsmitgliedern der Jenbacher noch zu bemerken, dass das Teammitglied  Matthias BLÜBAUM Europameister geworden ist.
Schach Tirol gratuliert sehr herzlich zum MEISTERTITEL. (Im Bild 1, Der SK Sparkasse Jenbach - rechts; Bild 2: GM Rasmus SVANE)
Der zweite Tiroler Verein - der SK ABSAM - schaffte trotz eines Remis gegen Grieskirchen/ Schallerbach (7.) nicht den Klassenerhalt und muss leider aus der 1. Bundesliga in die 2. Bundesliga West absteigen. Mit 6 Matchpunkten erreichten sie als 10. von 12 Vereinen leider nicht den rettenden 9. Platz. IM Sven TICA erkämpfte 7,0 Punkten aus 11 Partien und konnte damit die beste Wertung auf dem Brett 4 erreichen.

> Zu den ERGEBNISSEN und der TABELLE der 1. BUNDESLIGA ÖSTERREICHS

Zusatzinformation:
Das Mannschaftsblitzen am Sonntag, 24.04.2022 gewann ebenfalls das so erfolgreiche Tiroler Team des SK Sparkasse JENBACH vor Maria Saal und Ottakring. Die Absamer hielten sich sehr gut und belegten bei diesem Blitzturnier den hervorragenden 5. Platz.
> Siehe ÖM Blitz Teammeisterschaft 2022
Bei den Frauen konnte der ASVÖ PAMHAGEN dieses "Blitzen"vor Baden und Wulkaprodersdorf gewinnen. Mayrhofen/Zillertal wurde 4.; Schach ohne Grenzen belgte den 9. Platz.
> Siehe ÖM Blitz Frauenteammeisterschaft

Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz