LANDESLIGA TIROL 2021/22


> Siehe AUSSCHREIBUNG TMM21/22
> TABELLE der LANDESLIGA 2021/22 auf ChessResult
> LANDESLIGA TIROL - MANNSCHAFTSAUFSTELLUNGEN und SPIELLOKALE
> TERMINE und AUSLOSUNG aller RUNDEN der LL
>
Schreiben des LANDESSPIELLEITERS und VORSTANDES zur Fortsetzung der TMM21/22

SCHACHVERANSTALTUNGEN in Tirol, TERMINE, BERICHTE und NEWS

Werte Obfrauen/Obmänner!
Die Situation  ändert sich leider zur Zeit sehr schnell. Vor ca. 10 Tagen schien es nicht möglich, dass ein Lockdown für alle kommt. Jetzt ist er ab Montag, 22.11.2021 da. Es melden sich bei mir immer mehr Vereine, die am Samstag, 20.11.2021 nicht spielen wollen, weil sie keine vollständige Mannschaft stellen können. Deshalb habe ich heute Vormittag einen telefonischen Rundruf bei allen Vorstandsmitgliedern gestartet.

Der Vorstand hat beschlossen, die Meisterschaft ab sofort bis Ende des Jahres 2021 zu unterbrechen. Die morgen angesetzten Runden werden nicht gespielt!

Der Vorstand wird sich rechtzeitig beraten wie es im neuen Jahr weitergehen soll!

Präsident des Landesverbandes Tirol
Johannes DUFTNER
E-Mail: duftner@chello.at Mobil: 0650 4501954

Landesspielleiter Marco SCHRANZHOFER
E-Mail: LSL_Tirol@gmx.at - Mobil: 0664 5098408

LANDESLIGA 2021/22

Rg. Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 Völs & Hak Ibk  *  4 4 8,5 0
2 Innsbruck-Pradl  *  4 8,0 0
3 Rochade Rum  *  3 3 7,5 0
4 Absam  *  2 7,0 0
Schwaz  *  2 7,0 0
6 Reutte 2  *  2 5,5 0
7 Spg Kufstein/Wörgl  *  4 2 4,0 0
8 Sparkasse Jenbach 3  *  1 4,5 0
9 Raika Zirl 2  *  0 3,5 0
10 Spg Hall/Mils  *  0 3,0 0
11 Spg Fügen-Mayrhofen/Zillertal  *  0 1,5 0


LANDESLIGA TIROL - Runden 1 und 2 in JENBACH 9./10.10.2021

Am 9. Oktober 2021 begann die heurige Mannschaftsmeisterschaft der LANDESLIGA TIROL im VZ JENBACH. Der Präsident Johannes DUFTNER eröffnete gemeinsam mit Schiedsrichter Stefan RANNER um 14.00 Uhr die 1. Runde. GEIMPFT, GETESTET oder GENESEN waren die Bedingungen, die von den Spielern verlangt wurde. Danach wurde die Runde am Samstag gestartet.

> ERGEBNISSE auf ChessResult


Einlasskontrolle

Eröffnung durch Präsident Johannes DUFTNER und Stefan RANNER

1. und 2. Runde der LL 2021/22 im VZ Jenbach

SK Sparkasse Jenbach gegen Schwaz (Fotos Lerch Conny)

LANDESLIGA TIROL 2019/20
Nach der 9. Runde musste die Meisterschaft 2019/21 vorzeitig wegen der Pandemie Covid19 vorzeitig beendet werden. Das Ergebnis zählt aber für den Aufstieg in die BL West - Aufsteiger SCHACH ohne GRENZEN

> LANDESLIGA ENDERGEBNIS ENDERGEBNIS 2019/20
nach 6 von 9 Runden

Es war ein spannendes Schachwochenende - in der Tiroler LANDESLIGA wurden die Runden 5 und 6 in Schwaz im wunderschönen Mehrzwecksaal der NMS ausgetragen. Es kam zum Aufeinandertreffen des führenden Klubs SCHACH ohne GRENZEN 1 mit dem Dritten der Meisterschaft 2019/20, dem SC SCHWAZ 1. Nach sehr spannenden Partien mit wechselnden Vorteilen brachte dann aber das Meisterschaftsspiel ein knappes Ergebnis - die Knappenstädter mussten sich mit 2,5:3,5 geschlagen geben. Da nur mehr drei Runden in dieser Meisterschaft 2019/20 zu spielen sind, nähert sich der grenzüberschreitende Verein aus Kufstein kontinuierlich dem Aufstieg in die 2. Bundesliga West. Der SK ABSAM 2 ist aber auf alle Fälle noch im Rennen um den begehrten Aufstiegsplatz. Nur durch eine schlechtere Zweitwertung liegt Absam hinter dem führenden SOG. Da Absam aber schon ein Team in der zweiten Bundesliga West hat, kann der Verein nur dann aufsteigen, falls das Team 1 den Aufstieg in die 1. Bundesliga schafft, was aber sicherlich im Bereich des Möglichen ist. Um den Tiroler Mannschaftsmeistertitel spielen der SK Absam aber auf alle Fälle mit. In der 7. Runde, die am 14. März 2020 im Stadtsaal in LANDECK gespielt wird, kommt es zum Spitzenspiel SCHACH ohne GRENZEN 1 gegen den SK ABSAM 2.
ROCHADE RUM II und die SPG KUFSTEIN/WÖRGL II belegen nach 6 Runden die Plätze 4 und 5. Auch der SK REUTTE dürfte den Klassenerhalt schon geschafft haben. Der SK Sparkasse JENBACH III hat gegen alle Spitzenvereine schon gespielt und kann gegen die direkten Konkurrenten gegen Abstieg Punkte sammeln. Mit 2 Matchpunkten bzw. 1 MP besetzen die SPG FÜGEN-MAYRHOFEN/ZILLERTAL II, der SK VÖLS&HAK INNSBRUCK I, so wie die SPG ZIRL/JV LANDECK I die Plätze 8 bis 10.

> FOTOS der 5. und 6. Runde in Schwaz
> LANDESLIGA Zwischenstand nach der 6. von 9 Runden


LANDESLIGA TIROL - 3. und 4. Runde in Kufstein

Der Verein SCHACH OHNE GRENZEN veranstaltete die Runden 3 und 4 der Landesligameisterschaft 2019/20. Die Obfrau des organisierenden Vereines Ina ANKER begrüßte die Teams aus ganz Tirol und übergab dann die Agenden an FA Armin BAUMGARTNER, dem Schiedsrichter dieser Schachrunden im Turnsaal der NMS Kufstein. Der Verein SOG war auch einer der Gewinner der beiden Turniertage. Zwei Siege (4,5:1,5 gegen die SPG KUFSTEIN/WÖRGL und gegen den SK Sparkasse JENBACH) ebenso wie der SK ABSAM (4,5:1,5 SPG FÜGEN-MAYRHOFEN ZILLTERAL und 3,5:2,5 gegen die SPG KUFSTEIN/WÖRGL) brachten die beiden Teams an die Spitze der Tabelle. Platz 3 belegt der SC SCHWAZ mit einem Matchpunkt weniger.
Leider ist in der Punktevergabe der Partien noch eine mögliche Änderung des Ergebnisses zu berichtigen, da die SPG FÜGEN-MAYRHOFEN ZILLERTAL am Samstag (19.10.) gegen den SK ABSAM mit einer falschen Spielerreihung angetreten war und der Landesspielleiter über den genauen Ausgang noch zu entscheiden hat. Am Tabellenende sind die SPG ZIRL/JV LANDECK mit 1 Matchpunkt und der SK VÖLS&HAK INNSBRUCK mit 0 Matchpunkten zu finden. Die nächsten Runden 5 und 6 werden in der Aula der NMS SCHWAZ am 16. und 17. November 2019 gespielt, Veranstalter ist der SC SCHWAZ.
> Siehe TABELLE der LANDESLIGA TIROL auf CHESSRESULT
> Siehe FOTOS der RUNDEN in KUFSTEIN (Margit BOGNER, SC Schwaz)


LANDESLIGA 2019/20

> LANDESLIGA auf ChessResult

Mannschaftslisten und Tabellen zum Herunterladen:
> LANDESLIGA_Mannschaftslisten
> LANDESLIGA_Auslosung

Die Runden in der Landesliga finden wie folgt statt:
Runde 1 + 2: Absam
Runde 3 + 4: Kufstein (Schach ohne Grenzen)
Runde 5 + 6: Schwaz
Runde 7 + 8: Landeck
Runde 9 (Schlussrunde): VZ JENBACH

Wichtige DOWNLOADS für die Meisterschaft 2019/20

  • TERMINE der Meisterschaftsrunden 19/20
    Die TERMINE der verschiedenen Runden der TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2019/20 stehen nun zum DOWNLOAD bereit:
    > TMM2019/20 TERMINE (Excel-Datei) - TERMINE (PDF-Datei)
    > Siehe auch TERMINKALENDER
  • Für die SPIELERMELDUNGEN der jeweiligen Mannschaften ist folgendes FORMULAR zu verwenden - Meldetermin: 8. August 2019
    > MANNSCHAFTSMELDELISTE TMM19/20
  • Die NEUE Turnier- und Wettkampfordnung (Mai 2019) zum DOWNLOAD
    > TUWO NEU (Mai2019)

Die 10 TEAMS der LANDESLIGA 2019/20 - 1.+ 2. Runde
SK Sparkasse JENBACH III
IM Thomas REICH, Bernhard LEDERWASCH, Laurin WISCHOUNIG, Stefan WIDNER, Axel WURSTER, Michael SIDING
SK KUFSTEIN II
FM Siegfried NEUSCHMIED, Alexander DEHLINGER, Rupert PREDIGER, Thomas STEINBACHER, Oleg MALTSEV, Norbert KRANEWITTER
SPG FÜGEN/MAYRHOFEN ZILLERTAL II
FM Helmut KLEISSL, Franz KUPFNER, Josef SCHIESTL, Johann EBERHARTER, Josef FERRARI, Paul SPINDELBERGER
SPG ZIRL/JV LANDECK I
Philipp PALI, Dasniel SCHNEGG, Bernahrd DALNODAR, Geworg SPORER, Christian WALCHER, DamirVRHOVAC
SCHACH ohne GRENZEN I
IM Maximilian BERCHTENBREITER, FM Max HESS, FM Andreas CIOLEK, FM Günther WACHINGER, Arthur KRUCKENHAUSER, Mathias HEINZ-LEISENHEIMER
SK VÖLS&HAK INNSBRUCK I
FM Bernd SALVERMOSER, Oliver MIKULIC, Dr. Hermann THÖNI, Marco SCHRANZHOFER, Johannes LERCH, Gor TUMANYAN
SK REUTTE I
FM DI Dr. Bernhard TABERNIG, Mag. Johannes KRÖLL, Alfred KERBER, Heiko PENSOLD, Werner SCHINNERL, Helmut HOFHERR
SK ABSAM II
FM Klaus DE FRANCESCO, Michael GERHOLD, FM Alexander SCHIDLECHNER, FM Dieter PILZ, Mag. Christian HENGL, Dr. Andreas SCHNABL
SK ROCHADE RUM II
Stefan MORODER, Wilfried HÖLLRIGL, Mag. Andreas JEDINGER, Mag. Gernard STEGER, Gerhard KRANEBITTER, Franz RITZER
SC SCHWAZ I
FM Franz GUTTENTHALER, Moriz BINDER; FM Georg FUCHS, Hansjörg BLAAS, Michael GRUBER, Helmut ANGERER

TMM 2019/20 1. Runde in allen Klassen gespielt - LANDESLIGA - 1. und 2. Runde in ABSAM

Runde 1, am 21.09.2019

Runde 2, am 22.09.2019
Die TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2019/20 hat nun für alle Klassen begonnen. In ABSAM im wunderschönen Mehrzwecksaal der Gemeinde im Feuerwehrgebäude wurden die ersten beiden Runden der TIROLER LANDESLIGA ausgetragen. Besonders in dieser Klasse verspricht der Titelkampf viel Spannung, geht es doch da um den Aufstieg in die 2. BUNDESLIGA WEST. Nach zwei Runden führen zwei Klubs die Tabelle an: SCHACH ohne GRENZEN und der SK Absam konnten beide Partien gewinnen und haben 1 Punkt Vorsprung auf die SPG KUFSTEIN/WÖRGL und den SC SCHWAZ. Noch punktelos auf den Plätzen 8 bis 10 rangieren der SK REUTTE, VÖLS&HAK IBK und die SPG ZIRL/JV LANDECK. Die nächsten Runden finden am 19. und 20. Oktober 2019 in KUFSTEIN statt. Veranstalter ist der Verein SCHACH OHNE GRENZEN.
> Die TABELLE der LANDESLIGA 2019/20
> FOTOS der VERANSTALTUNG in ABSAM

Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz