Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband
Tirol

Vereinsregister:
ZVR: 001791804


S C H A C H T E R M I N E
23. + 24.09.2017
KADERTRAINING
A, TASI, B mit GM Schlosser Ph.
Vereinslokal des SK Jenbach
Postgebäude, Südtirolerplatz 3/III, Jenbach
> Siehe AUSSCHREIBUNG
Ansprechperson: Johannes DUFTNER
duftner@chello.at - 0650/4501954
23.09.2017
TMM17/18 1. Klasse - 2. Runde
Gebietsklasse - 2. Runde
Landesspielleiter: Stefan RANNER, 6134 Vomp/Fiecht; Pax 26 - Emailadresse: scschwaz@gmx.at
Mobiltel.: 0699/11382002
30.09.2017
Außerordendlicher LANDESTAG.
Endgültige Reduktion der Landesliga
auf 10 Teams
Beginn: 12.00 Uhr
Ort: Absam, Feuerwehrhaus, Im Moos 2
Der Landesverband Tirol
Präsident Johannes DUFTNER
duftner@chello.at bzw. 0650/4501954

B E R I C H T E

70 Jahre SK RATTENBERG

Im Zuge der Jubiläumsfeierlichkeiten des SK Rattenberg anlässlich seines 70-jährigen Bestandes war GM Phlipp SCHLOSSER zu einer Simultanveranstaltung eingeladen worden. Im Gemeindesaal im Malerwinkel der Stadt Rattenberg lud Obmann Mag. Peter KNETSCH zu diesem Schaubewerb ein. Etwas enttäuscht - leider waren zu dieser Veranstaltung nur 14 Schachrecken erschienen - aber aus Beste organisiert und mit anschließendem Rückblick auf 70 Jahre Schachklub Rattenberg konnten die Teilnehmer und Vereinsmitglieder auf die nächsten 70 Jahre SK Rattenberg anstoßen!

> Siehe weitere Fotos dieser Veranstaltung in Rattenberg (A. Radinger)


TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2017/18

Offizielle AUSSCHREIBUNG DER TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2017/18
Der Landesspielleiter Stefan RANNER gibt vor dem außerordentlichen Landestag, der am Samstag, 30.09.2017 um 12.00 Uhr in Absam vor der Landesligarunde angesetzt ist, noch einmal die offizielle Ausschreibung für die TMM17/18 bekannt -> DOWNLOADMÖGLICHKEIT der TMM17/18 Ausschreibung

Die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 wird gemäß §‚3 „Durchführung von Bewerben“ der TUWO ausgeschrieben:

  1. Veranstalter der TMM 2017/18: Landesverband Tirol
  2. Teilnahmeberechtigung in den einzelnen Klassen:
    Landesliga: 10 Mannschaften zu je 6 Brettern Schiedsrichter: FA Armin Baumgartner und RS Walter Zozin
    Spieltermine der Landesliga:
    1./2. Runde: 30.09. + 01.10.17 in ABSAM; Mehrzwecksaal Feuerwehr
    3./4. Runde: 28.10. + 29.10.2017 in JENBACH; Vereinsheim + 2. Stock Sitzungssaal
    5./6. Runde: 25.11. + 26.11.2017 in INNSBRUCK, Kolpinghaus
    7./8. Runde: 03.02. + 04.02.2018 in SCHWAZ, Mehrzwecksaal Hauptschule
    Schlussrunde, 14.04. in Landeck, Stadtsaal
    30.09/01.10.2017
    • Besondere Regelungen für die Landesliga:
      Mobiltelefone oder andere technische Geräte sind in den Turnierräumlichkeiten nicht erlaubt!

      Weitere Regelungen für die TMM - LANDESLIGA TIROL: Siehe TUWO; Teil IV, Anhänge; Punkt 3.12 - Besondere Regelungen für Landesliga
    • Besondere Regelungen für die anderen Spielklassen:
       Die Spieler dürfen ein Mobiltelefon bei sich tragen, sofern es vollständig abgeschaltet ist! Jegliches Geräusch (läuten, vibrieren o.ä.) führt automatisch zum Partieverlust.
       Siehe Anhang der TUWO „A Durchführungsbestimmungen der TMM“.
  3. Mannschaften:
    Landesliga: (10 Mannschaften) Schwaz, Rochade Rum, Absam, SPG Kufstein / Wörgl, Zell / Zillertal, Völs & Hak IBK, Reutte, Innsbruck - Pradl, SPG Oberland, SPG Hall / Mils
    1. Klasse: (12 Mannschaften) Absam, Schwaz, SPG Hall / Mils, Völs & Hak IBK, Freibauer Innsbruck, SPG Oberland, Rattenberg, PSV Tirol, Steinach, Olympisches Dorf, Langkampfen, Schach ohne Grenzen
    2. Klasse: (12 Mannschaften) VfJ Kundl, Absam, IVB, Völs & Hak IBK, SPG Oberland, Jenbach, Schwaz, Zell / Zillertal, PSV Tirol, Tiroler Schachschule, SVI, Langkampfen
    Gebietsklasse: (16 Mannschaften / 8 West / 8 Ost) Ost: Schach ohne Grenzen, Kufstein / Wörgl, Langkampfen, VFJ Kundl, Jenbach 1, Jenbach 2, Wattens, Hall / Mils West: Laudegg, VÖLS & Hak, SPG Oberland, Absam, Höttinger Au, O – Dorf, Rochade Rum, Schachschule.
DOWNLOADDATEIEN
TMM 17/18

LANDESLIGA 17/18
> Aufstellungen LL
> Paarungen LL
> Tabelle (leer) LL
1. KLASSE 17/18
> Aufstellungen 1.Kl.
> Paarungen 1. Kl.
> Tabelle (leer) 1. Kl.
2. KLASSE 17/18
> Aufstellungen 2. Kl.
> Paarungen 2. Kl.
> Tabelle (leer) 2. Kl.
GEBIETS KLASSE OST Vorrunden17/18
> Aufstellungen GKO
> Paarungen GKO
> Tabelle (leer) GKO
GEBIETSKLASSE WEST Vorrunden 17/18
> Aufstellungen GKW
> Paarungen GKW
> Tabelle (leer) GKW


Jugend WM in Urugay mit Tiroler Teilnehmerin Chiara POLTERAUER

Gestern hat in Motevideo/Urugay die Jugend-Schach - WM begonnen und eine Tirolerin ist mit dabei. Auf Grund ihrer guten Leistungen bei den letzten österreichischen Meisterschaften konnte sich Chiara POLTERAUER (SK Bretze Hall) für diese Weltmeisterschaften qualifizieren und reiste mit dem österreichischen Team nach Südamerika. Schach Tirol wünscht Chiara das Allerbeste und viele Punkte!

Unter dem Link: http://wyccuruguay2017.com/ ist Näheres zu finden.


JUGENDSCHACHRALLYE 2017 - 4. Veranstaltung in Kundl

Der Obmann des Vereines für Jugendschach Kundl Ing. Stephan BERTEL  hatte mit seinen Helfern wieder zu einer Veranstaltung der Jugendschachrallye geladen und 52 Nachwuchstalente aus ganz Tirol waren gekommen, um Punkte für die Gesamtwertung dieser Rallye zu sammeln. Die Punkte aus 6 Turnieren dieser 14. Schachrallye 2017 werden zusammengezählt. Die Bestplatzierten spielen dann in den Semesterferien 2018 um die verschiedenen Titel der Kinder- und Jugendklassen. Schiedsrichter und Landesspielleiter Stefan RANNER war wieder ein umsichtiger Leiter dieser Veranstaltung im Gemeindesaal der Marktgemeinde Kundl.

GRUPPE A (30 TeilnehmerInnen)
Überragend spielte Quentin HALLER (Tiroler Schachschule, U12) und gewann das Turnier überlegen mit 6 Punkten aus 6 Partien vor dem deutschen U12-Schüler Clemens LERCHL, der 5 Punkte erreichen konnte. An dritter Stelle platzierte sich Michael SCHÖPF von der SK Bretze Hall mit 4,5 Punkten. Die weitere Reihung war: 4. Patrick DAXAUER (4,0, Schach ohne Grenzen), 5. Valentin BERTEL (4,0, VfJ Kundl), 6. Thomas BERGMEISTER (4,0, SC Mils), 7. Philipp HENGL (4,0, Tiroler Schachschule), 8. Robert KRUCKENHAUSER (4,0, VfJ Kundl).
Bestes Mädchen wurde mit 3,5 Punkten Miriam WURZER (SK Bretze Hall) vor Times VIDA vom SC Mils, die es auf 3 Punkte gebracht hatte.

GRUPPE B (18 TeilnehmerInnen)
Den Heimvorteil konnte Marc UNTERRAINER vom VfJ Kundl nützen und gewann das Turnier mit 4,5 Punkten aus 5 Partien vor Gan-Erdene NARANKHUU vom SK Bretze Hall (4,0 P.) und Luis HASELBERGER vom SK Kufstein, der eben falls 4 Punkte erzielen konnte.

Die SCHNELLSCHACHGRUPPE, die für Trainer, Eltern und Schachinteressierte angeboten wird, konnte erst nach einem finalen "Stechen" abgeschlossenwerden. Es gewann Mag Christan HENGL (SK Pradl) vor dem Absamer Jugendtrainer Wolfgang WETSCHER und dem Trainer des Haller Teams Gerhard WURZER.

Die Ergebnisse auf ChessResult findest du unter: http://chess-results.com/tnr302390.aspx?lan=0


JUBILÄUMSVERANSTALTUNG 2 des SK Rattenberg
Liebe Schachfreunde,
der  Schachklub Rattenberg  feiert heuer sein 70-jähriges Bestehen . Dieses Jubiläumjahr wollen wir mit einem Simultanturnier am 16. September 2017 um 13 Uhr im Saal Malerwinkel im VZ Malerwinkel in Rattenberg begehen und zugleich würdig ausklingen lassen.
​Es freut uns bekannt geben zu dürfen, dass wir Schach-Großmeister Philipp Schlosser für diese Veranstaltung gewinnen konnten, der auf 20 Brettern simultan spielen wird. Für einige wenige Bretter sind wir noch auf der Suche nach interessierten Spielern, die sich dem Großmeister stellen möchten. Folglich möchte ich all jene von Euch, die Interesse an einer Teilnahme an dieser Veranstaltung haben, bitten, sich bei mir unter 0676 / 42 051 32  oder unter p.a.knetsch@gmail.com zu melden. Die Bretter werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Anmeldung ist kostenfrei! (Obmann Mag. Peter KNETSCH)

OLYMPIA 2026 im Dialog!
Neue Winterspiele mit klaren Regeln und ohne Wenn und Aber – die mögliche Bewerbung für Olympia 2026 steht ganz im Zeichen der bereits vorhandenen Infrastruktur und den positiven Effekten für den Lebensraum Innsbruck/Tirol.
Mit den 10 Grundsätzen für die neue Ausrichtung von olympischen Spielen kann Innsbruck/Tirol der Welt zeigen wie es besser geht – und damit Wintersportgeschichte schreiben. Wer sich im Detail über das Innsbruck/Tirol Angebot informieren will, hat dazu in Innsbruck und den Tiroler Bezirken im Rahmen der Veranstaltung „Olympia im Dialog“ Gelegenheit.

> Zur Webside: http://www.olympia.at

Hier ein Gesamtüberblick über alle Termine:
Montag, 18. September 2017, 18.00 Uhr, Hall, im Großen Saal Kurhaus
Dienstag, 19. Sept., 18.00 Uhr, Reutte, Wirtschaftskammersaal
Mittwoch, 20. Sept., 10.00 - 12.00 und 18.30 - 20.30 Uhr, Innsbruck, Kolpinghaus
Donnerstag, 21. Sept., 18.00 - 20.00 Uhr, Landeck, Saal Landeck
Freitag, 22. Sept., 18.00 - 20.00 Uhr, Lienz, Kolpingsaal
Montag, 25. Sept., 18.00 - 20.00 Uhr, Schwaz, Szentrum - Silbersaal
Dienstag, 26. Sept., 18.00 - 20.00 Uhr, Kitzbühel, Landesmusikschule
Montag, 02. Okt., 10.00 - 12.00 und 18.30 - 20.30 Uhr, Innsbruck, Plenarsaal
Donnerstag 05. Okt., 18.00 - 20.00 Uhr, Kufstein, Stadtsaal

ÖSTERREICHISCHES OLYMPISCHES COMITÉ
Mag. Gernot Uhlir - Mobil: +43 664 614 80 29 - Email: uhlir@olympia.at
Projektleiter Olympia2026
Rennweg 46-50 / Stiege 1 / Top 7
1030 WIEN


I BELIEVE IN YOU
Österreich ist ein Sportland, welches bei vielen Sportarten zur Weltspitze zählt. Das bedeutet aber nicht, dass in Österreich jeder Sportler den Support erhält, den er braucht oder verdient, um sich weiterzuentwickeln. Es fehlen schlichtweg die staatlichen und sehr oft auch die persönlichen Mittel, um sich adäquates Material, Trainingslager, Reisekosten etc. leisten zu können. HIER setzt „I believe in you“ mit dem Konzept von Crowdfunding an. „I believe in you“ ist die erste Crowdfunding-Plattform, welche sich ganz auf die Finanzierung von österreichischen Sportprojekten spezialisiert und JEDEM zugänglich ist. Einzelsportler, Mannschaften, Freizeit-, Breiten- oder Spitzensportler, Vereine oder Veranstalter können über die neue Plattform ihre Projekte bekannt machen und finanzieren.
... Lies weiter!

Mattias Sereinig IBIY Botschafter, Projektakquise,
Projektbegleitung I believe in you Österreich GmbH
Telefon: 0660 2020209 @: mattias.sereinig@ibelieveinyou.at
Homepage: www.ibelieveinyou.at
Rennweg 46-50 | 1030 Wien | Austria



Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter den Menüpunkten CHRONIKEN
Email an den Administrator der HOMEPAGE Herbert ERLACHER: >h.erlacher@tsn.at<
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500 >buero-hubmann@aon.at<
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol: Johannes DUFTNER >duftner@chello.at<


© LV Tirol
(Admin H. Erlacher)