Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien
Letzte Aktualisierung:
Kalender

SCHACHVERANSTALTUNGEN und wichtige SCHACHTERMINE - siehe auch TERMINKALENDER

3. INTERNATIONALES CHESSFESTIVAL INNSBRUCK 2019 - TIROLER EINZELMEISTERSCHAFT

Insgesamt sind jetzt schon fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die verschiedenen Turniere des 3. internationalen Schachfestival 2019 in Innsbruck gemeldet.
Open A: 63 Meldungen davon 12 Tiroler
Open B: 84 Teilnehmer
Open C: 39 gemeldete Spieler
Blitzschachtrophy: 106 Teilnehmer
Giorgio Gugler, der Turnierdirektor: "Einzigartig und einmalig wird es heuer allemal wir dürfen Schachspieler aus allen fünf Kontinenten begrüßen!"
Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at
WhatsApp Info: 0043(0)650-9066696
Ticketinfo Anfragen erwünscht unter E-Mail: office@giorgio-events.at


> Siehe auch 3. INTERNATIONALES CHESSFESTIVAL INNSBRUCK - 3. OPEN

> FOLDER AKTION FÜR VEREINE
 
> BLITZSCHACHTROPHY - FLYER ANMELDESTAND BLITZSCHACHTROPHY
> CHESSFESTIVAL OPEN A - FLYER ANMELDESTAND OPEN A + TIR.EINZELM.
> TIROLER EINZELMEISTERSCHAFT 2019 - FLYER  
> CHESSFESTIVAL OPEN B - FLYER ANMELDESTAND OPEN B
> CHESSFESTIVAL OPEN C - FLYER ANMELDESTAND OPEN C
1. Internationales Casino Innsbruck GM Simultan
Ort:
Innsbruck Casino (Österreich)
Datum: Freitag 30. August 2019
Preisfond: 1000€
" Spiel eine Runde im schönen Casineum gegen den Superschachgroßmeister NR.1 !"
Rundenbeginn: 19:00Uhr
DGT Live Brett Übertragung S
pielberechtigt: Schachspieler unter 2100 ELO/ 12 simultan Plätze
gegen Großmeister Markus Ragger AUT (2693 FIDE Standard ELO)
Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at

14.09.2019
TMM2019/20 1. Klasse - Runde 1
Gebietsklasse - Runde 1
Landesspielleiter Stefan RANNER
Email: LSL_Tirol@gmx.at
Mobil: 0699/11382002
15.09.2019
16. JUGENDSCHACHRALLYE
4. Veranstaltung
in KUNDL  
27.09.2019
14./15.12.2019
C-TRAINERKURS des LANDESVERBANDES TIROL
> AUSSCHREIBUNG
Interessierte mögen sich bitte bei Ina Anker, Handy 0681-81854994, jugendreferentin-tirol@gmx.at baldigst melden

BERICHTE und NEWS

Schach- und Erlebniscamps 2019

Der Verein Schach ohne Grenzen blickt auf zwei überaus erfolgreiche Schach- und Erlebniscamps zurück. Dieses Jahr waren insgesamt 115 schachbegeisterte Kinder aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Südkorea, der Ukraine und Frankreich mit dabei!
Die schachliche Leitung übernahm wiederum FM Günther Wachinger, der ein Team von erfahrenen Schachtrainern (GM Marco Baldauf, GM Michael Bezold, IM Luca Kessler, FM Alman Durakovic, FM Christian Schramm, Christin Anker, Florian Atzl, Alexander Meier, Simon Pacher und Philipp Scheffknecht) für die Schachkids aquiriert hatte. Das tägliche Schachtraining fand in Kleingruppen von fünf bis neun Kindern statt; bis zu sechs Stunden Schachtraining standen täglich auf dem Programm. Neben dem klassischen Schach wurden unter anderem auch viele Schach-Variationen gespielt: 960-Schach,- Tandem-, Ansageschach und ein Konditions-Blitzen. Wikinger-Schach, Rasenschach, Tschach, Schach-Memory und viele andere Schach-Variationen wurden ebenfalls angeboten.
Der Paulinghof in Breitenbach/Inn ist ein ideales Haus für abwechslungsreiche Freizeit: mit Fußball, Volleyball, Tischtennis, Tischfussball, Slacklinen, Basketball, Rallye rund ums Haus, Streicheltieren, …. war in jeder freien Minute für Unterhaltung gesorgt!
Das Schach ohne Grenzen-Team freut sich, dass auch in diesem Jahr so viele schachbegeisterte Jungs und Mädels an den Camps teilgenommen haben. Den Trainern und Betreuern hat es rundherum sehr viel Spaß gemacht - und den Kindern hoffentlich auch. Schach ohne Grenzen versucht mit einem kleinen Abschiedsgeschenk eine bleibende Erinnerung zu schaffen,- in diesem Jahr gab es für alle Teilnehmer eine Fotokarte sowie eine Schach ohne Grenzen-Tasse.
> Siehe auch http://www.schachohnegrenzen.com/feriencamps/ (Bericht und Fotos: Ina Anker)


TMM2019/20
Stefan RANNER,
6134 Vomp/Fiecht; Pax 26

Emailadresse: LSL_Tirol@gmx.at
Mobil: 0699/11382002

1 Rochade Rum
2 Reutte
3 Völs & Hak Ibk
4 Spg Fügen-Mayrhofen/Zillertal
5 Spg Kufstein/Wörgl
6 Sparkasse Jenbach
7 Spg Zirl Jv Landeck
8 Schach Ohne Grenzen
9 Absam
10 Schwaz

Die Runden in der Landesliga finden wie folgt statt:
Runde 1 + 2: Absam
Runde 3 + 4: Kufstein (Schach ohne Grenzen)
Runde 5 + 6: Schwaz
Runde 7 + 8: Landeck
Runde 9 (Schlussrunde): voraussichtlich Absam
1 Innsbruck-Pradl
2 Spg Hall\Mils
3 Absam
4 Schwaz
5 Völs & Hak Ibk
6 Steinach/Brenner
7 Psv Tirol
8 Schachklub Rattenberg
9 Langkampfen
10 Olymp. Dorf Innsbruck
11 Freibauer Innsbruck
12 Rochade Rum

Die Runden in der 1. Klasse finden, wie im Terminkalender eingetragen sind, an den jeweiligen Samstagen ab 14.00 Uhr statt.
1 Schwaz
2 Schach Ohne Grenzen
3 Absam
4 Völs & Hak Ibk
5 Psv Tirol
6 SPG SVI/IVB
7 Tiroler Schachschule
8 Verein Für Jugendschach Kundl
9 Imst
10 Spg Fügen-Mayrhofen/Zillertal
11 Schachsport Union Innsbruck
12 Wattens

Spieltage: Samstag, 14.00 Uhr laut Terminkalender
GEBIETSKLASSE OST 2019/20

Rg. Team
1 Schach Ohne Grenzen 3
2 Verein Für Jugendschach Kundl 2
3 Sparkasse Jenbach 4
4 Spg Hall/Mils 2
5 Spg Kufstein / Wörgl 3
6 Sparkasse Jenbach 5
7 Absam 5


Rg. Team
1 Spg Zirl Jv Landeck 3
2 Reutte 2
3 Völs & Hak Ibk 4
4 Olymp. Dorf Innsbruck 2
5 Absam 6
6 Schachsport Union Innsbruck 2
7 Tiroler Schachschule 2

> LINKS zu VEREINEN und VERBÄNDEN
Hier sind sämtliche Schachvereine und -verbände, die mit dem Internet verbunden sind, aufgelistet.

Anmeldungen für eine ÖSB Spielerechtigung sind an den jeweiligen Meldereferenten des betroffenen Landesverbandes zu richten zu dem der neue Verein gehört. Für Tirol ist dies FA Armin BAUMGARTNER (Email: baumgartnerarmin@hotmail.com).
Die FIDE-Identnummern werden vom Rating Officer des ÖSB vergeben: fiderating@chess.at. (wk)

> Meldeformular ÖSB: WordPDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
> Formular FIDE-ID: WordPDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
> Information zu den Formularen
> Siehe auch DOWNLOADSEITE für Vereine


21. RATTENBERGER SCHLOSSBERG BLITZTURNIER 2019


Alle "Siegreichen" des Rattenberger Schlossbergblitzen 2019 mit Obmann Peter KNETSCH und Schiedsrichter Stefan RANNER.

Der Oberösterreicher Lukas BRENEIS gewann das 21. traditionelle Rattenberger Schlossbergblitzen 2019 mit 11,5 Punkten und einem halben Punkt Vorsprung vor dem Schwazer Hansjörg BLAAS (11,0 P.) und den beiden Fidemeistern Jiri SOUKUP aus der Tschechei und Jozef SIMENON aus den Niederlanden, die beide 10,5 Punkte erreichten. Die weiteren Ergebnisse sind: 5. Moriz BINDER (Schwaz), 6. Arthur KRUCKENHAUSER (Schach ohne Grenzen), 7. Andreas BERGERHOFF (SK Bruckmühll, D) und 8. FM Siegfried NEUSCHMIED (Kufstein). Auf dem 10. Platz landete die beste Dame Chiara POLTERAUER (Bretze Hall).
In der Mittagspause sorgten die Funktionäre des Rattenberger Schachklubs für gute und ausreichende Bewirtung und Verpflegung der Teilnehmer und Zuseher.
Das Turnier war heuer mit 46 SchachspielerInnen ein großer Erfolg für den SK Rattenberg, dem Organisator Jakob ERHARD, sowie dem Obmann Mag. Peter KNETSCH. Für Schiedsrichter Stefan RANNER gab es keinerlei Probleme, so dass gegen 16.00 Uhr zur Preisverteilung gerufen werden konnte.

> ERGEBNISSE auf ChessResult
> FOTOS der Veranstaltung (Mit bestem Dank an Michael AMPFERER)


ISG2002 - SCHNELLSCHACHRALLYE 2019

12 Teilnehmer fanden sich zum 4. Turnier der Schnellschachrallye 2019 der ISG2002 im Billardcenter in Innsbruck ein, um Punkte für die Gesamtwertung - von 10 Turnieren, die im Laufe des Jahres gespielt werden, werden 7 Tunriere für die Endwertung herangezogen.- zu sammeln. Sieger der 4. Veranstaltung wurde Damir VRBAN (SK Olymp. Dorf) mit 4,5 Punkten aus 5 Runden vor Walter PREGL (SK Absam), der es auf 4 Punkte gebracht hatte und dem Steinacher Christian JANES (3,5 P.)
Die bisherigen Sieger waren:
Veranstaltung 1: 1. Christian JANES - 2. Walter PREGL - 3. Herbert ERLACHER
Veranstaltung 2: 1. Damir VRBAN - 2. Walter PREGL - Andreas STOLZLECHNER
Veranstaltung 3: 1. Walter PREGL- 2. Christian JANES - 3. Andreas STOLZLECHNER
Veranstaltung 4: 1. Damir VRBAN - 2. Walter PREGL - 3- Christian JANES

Im Bild links: stehend Walter PREGL (2.) und Christian JANES (3.); sitzend Damir VRBAN
> Siehe auch VEREINSBERICHTE


Int. Open St. Veit 2019 - Sieger IM Thomas REICH (SK Sparkasse JENBACH)


IM Thomas REICH, der Münchner, der schon seit vielen Jahren beim SK Sparkasse JENBACH in den verschiedensten Meisterschaftsklassen engagiert ist, schaffte beim letzten internationalen Open in St. Veit an der Glan als Nummer 6 gesetzt, den Sprung auf das Siegerpodest. Mit 7,5 Punkten aus den 9 Partien konnte Thomas um einen halben Punkt mehr erspielen, wie der slovenische FM Sergey TRUSSEVICH und einen Punkt mehr als GM DI Davor ROGIC aus Kroatien und wurde damit Sieger des 38. Jaquues-Lemans-Open. Preisgeld und Jaques-Lemans Uhr waren ihm nach diesen erfolgreichen Runden sicher. Aber auch 23 Elo-Punkte für Fidewertung bei einer Eloperfomance von 2558 (!) und einer eigenen Elozahl von 2350 zeigen, wie hervorragend seine Leistungen bei diesem Turnier waren. Schach Tirol gratuliert zum Erfolg!
Ein weiterer Tiroler nahm im Open A teil - Christian PRAXMARER landete mit 4,5 Punkten an 33. Stelle.
Im Open B, an dem 165(!) Spielerinnen und Spieler teilnahmen, konnte Philipp SOVAGO (Innsbruck-Pradl) 6,0 Punkte holen und wurde guter 14. Gerhard PICHLER vom PSV Tirol schaffte 5,0 Punkte und rangiert in der Schlusswertung an 52. Stelle.

> ENDERGEBNIS GRUPPE A
> ENDERGEBNIS GRUPPE B

Im Moment läuft das 34. internationale OPEN in SCHWARZACH. Tirol ist mit einer Jugendtruppe in der Gruppe B angetreten: Philip HENGL, Gor TUMANYAN.


C-TRAINERKURS des LANDESVERBANDES TIROL

Da noch Plätze für diesen KURS frei sind, bitte bei Ina ANKER melden!

C-Trainerausbildung Tirol 2019

Veranstalter: Schach Landesverband Tirol - Österreichischer Schachbund Haupt-Referent: FM Günther Wachinger
Zwei Seminarwochenenden:
27. September 2019 17:30 – 21:00 28. und 29. September 19 9:00 - 18:00
14. und 15. Dezember 2019 9:00 - 18:00 (Pausen werden gemeinsam vereinbart)

ZUSÄTZLICH: Erste Hilfe Kurs (mindestens 4 Stunden) - muss selbst organisiert werden! Hausarbeit (Mindestumfang 6 Stunden) - die Themen werden im Seminar vergeben! [Für die positive Absolvierung dieser Ausbildung ist die Abgabe der Hausübung verpflichtend!]
Erfolgreiches Abschließen des Kurses: - Durchgehende Anwesenheit während der gesamten Kursdauer - Positive, schriftliche Prüfung - Positiv beurteilte Hausarbeit - Bestätigung des Erste-Hilfe-Kurses
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen – verbindliche Anmeldung bis 31. Juli 2019 - Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 beschränkt – bitte rechtzeitig anmelden.
Kosten: € 130,00 pro TeilnehmerIn
Kurs-Orte: Innsbruck bzw. in der näheren Umgebung (wird noch bekannt gegeben)

Interessierte mögen sich bitte bei Ina Anker, Handy 0681-81854994, jugendreferentin-tirol@gmx.at baldigst melden!


ÖFFENTLICHKEITSARBEIT im LV Tirol

An alle Schachvereine Tirols!
Der Tiroler Landesschachverband möchte der Öffentlichkeitsarbeit einen größeren Stellenwert einräumen und bietet Euch einmal mehr die Möglichkeit, berichtenswerte Aktivitäten auf unserer Homepage bzw. in der Schachspalte der Tiroler Tageszeitung zu veröffentlichen. Solche Aktivitäten wären beispielsweise: Jubiläen, Veranstaltungen, Ankündigungen, Ehrungen, Abschlussfeiern, Nachwuchstalente, Spieler-/ Funktionärsportraits, Klubmeisterschaften, Schachcamps etc. Ein paar informative Zeilen und ein, zwei hochaufgelöste Fotos genügen, um euren Verein und damit auch uns als Verband besser in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle relevanten Infos bitte an den Homepageadministrator Herbert Erlacher unter h.erlacher@chello.at oder an unseren Schachkolumnisten Georg Hubmann unter tb-hubmann@aon.at schicken. Idealerweise installiert Ihr in eurem Verein eine Person, die bei den diversen Events gute Fotos macht und diese auch an den Verband weiterleitet. Auf diese Weise profitieren nicht nur Ihr als Verein, sondern auch eure Sponsoren, denen Ihr eine größere Breitenwirkung anbieten könnt.

Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter den Menüpunkten CHRONIKEN
Email an den Administrator der HOMEPAGE Herbert ERLACHER: >h.erlacher@chello.at<
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500 >buero-hubmann@aon.at<
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol: Johannes DUFTNER >duftner@chello.at<

Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz