Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien
Letzte Aktualisierung:
Kalender

SCHACHVERANSTALTUNGEN und wichtige SCHACHTERMINE - siehe auch TERMINKALENDER
01.06.2019
Gruppe B - 09.00 - 13.00 Uhr Binder Moriz in Schwaz
SC Schwaz Franziskanerkloster; Hermann von Gilmstr. 3

Eingang bei Peter´s Cafe 
Zuständig: Moriz Binder - 0676/9043025

TASI - 14.00 - 17.00 Uhr
02.06.2019
JUGENDSCHACHRALLYE
2. Veranstaltung in Hall
3. Veranstaltung Ausrichter SPG Hall/Mils
Ort: Festsaal Schönegg, Volksschule Hall-Schönegg,
Kaiser-Max-Str. 46a

Gerhard WURZER;
g.wurzer@cnh.at
0676/88695616
> Siehe JUGENDSCHACHRALLYE
07. - 11.062019

36. Internationales Mannschafts-Schnellschachturnier 2019 in LEUTASCH
> Siehe genaue AUSSCHREIBUNG

IBernhard Jehle - Anmeldung:
Tel. 0049-7309-7999 Mail: chessware@t-online.de
4.-9.8.2019
Schach- und Erlebniscamps 2019
Schach ohne Grenzen
Termine: 04. - 09.8. und 11. - 16.8.2019
Veranstalter: Verein Schach ohne Grenzen
Ort
: Ferienhaus "Paulinghof", Breitenbach; Tirol
> AUSSCHREIBUNG und ANMELDUNG unter
http://www.schachohnegrenzen.com/feriencamps/
TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 2019/20

ACHTUNG! Änderungen im TERMINKALENDER der TMM 2019/20
Da sich die Termine in der 2. Bundesliga geändert haben, müssen auch Termine in der TMM19/20 angeglichen werden, deshalb ist der Terminkalender für die TMM19/20 im Moment nicht downloadbar!

Laut Landesspielleiter Stefan RANNER egeben sich damit für die kommende TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2019/20 folgende Spielberechtigungen in den jeweiligen Klassen:

1. Bundesliga: SK Sparkasse JENBACH I und SK Mayrhofen/Zillertal I
2. Bundesliga West: SK Sparkasse JENBACH II; Absam I; SK Pradl Innsbruck I; SPG Kufstein/Wörgl I;Rochade Rum II (Aufsteiger)
Spielberechtigungen für die TMM 2019/2020
Landesliga 1. Klasse 2. Klasse
Rochade Rum I (Absteiger)
SPG Oberland I
(Absteiger)
Absam II
Schwaz I
Schach ohne Grenzen I
Völs&Hak IBK I
SPG Fügen-Mayrhofen/Zillertal I
Spg Kufstein/Wörgl I
Reutte I
Jenbach III
(Aufsteiger)
Pradl II (Absteiger)
SPG Hall/Mils I (Absteiger)
Absam III
Schwaz II
SPG Oberland II
Völs&Hak IBK II
Freibauer Innsbruck I
PSV Tirol I
Rattenberg I
Langkampfen I
Olympisches Dorf I
Rochade Rum III (Aufsteiger)
Schwaz III
Steinach I
Absam IV
Verein für Jugendschach Kundl I
Völs&Hak IBK III
Langkampfen II
SPG Oberland III
SPG Fügen-Mayrhofen/Zillertal II
PSV Tirol II
Tiroler Schachschule I
Schach ohne Grenzen II (Aufsteiger)
?
(Hall/Mils verzichtet auf Teilnahme!)


TIROLER SCHNELLSCHACH EINZELMEISTERSCHAFTEN 2019
Der Landesverband Tirol hat heuer folgende Termine und Austragungsorte für die Einzelbewerbe der Tiroler Meisterschaften 2019 beschlossen:
Die TIROLER SCHNELLSCHACH EINZELMEISTERSCHAFT 2019 wird im Zuge des SCHNELLSCHACHOPENS in RATTENBERG ausgespielt. Dafür stellt der Landesverband Extrapreisgeld für die drei bestplatzierten Tiroler (100 €, 75 € und 50 €, also insgesamt 225 €) zur Verfügung, die zusätzlich zum Preisgeld des Opens (Preisgeld des Opens: 925.- €) ausbezahlt werden. Außerdem wird der Schiedsrichter vom Verband gestellt.

ORT: Saal Schlossberg im Malerwinkl;
Pfarrgasse 92-93; RATTENBERG
MELDUNGEN: bis spätestens 12. Juni 2019 an Jakob ERHARD:
Email: jakoberhard@gmail.com
DATUM: Samstag, 15. Juni 2019 MODUS: 9 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten + 5 Sekunden pro Zug.
BEGINN: 10.00 Uhr NENNGELD: 15.- €
10.- € für Jugendliche U18
> AUSSCHREIBUNG und HOMEPAGESEITE: SCHNELLSCHACH

TIROLER SENIOREN EINZELMEISTERSCHAFTEN 2019 für S50+ und S65+

Diese Veranstaltung wird auch heuer wieder in Jenbach, Südtiroler Platz 1 im Postgebäude 2. Stock (Mehrzweckraum der Marktgemeinde Jenbach) ausgetragen.

ORT: Südtiroler Platz 1 im Postgebäude 2. Stock;
Mehrzweckraum der Marktgemeinde Jenbach
MELDUNGEN: bis spätestens 15. Juni 2019 an Herbert ERLACHER
E-Mail: h.erlacher@chello.at; Mobil-Tel.: 0660/143 15 10
DATUM: 1. - 4. Runde: Do 20.6. bis So. 23. 6.2019
5. - 7. Runde: Fr. 28.6. bis So. 30.6.2019
MODUS: 90 Min./40 Züge + 30 Min. + 30 Sek. pro Zug ab dem ersten Zug.
BEGINN: jeweils um 14.00 Uhr NENNGELD: 30.- €
> AUSSCHREIBUNG und TIROLER SENIORENEINZEL

3. internationales CHESSFESTIVAL 2019 in INNSBRUCK & TIROLER EINZELMEISTERSCHAFTEN 2019 - ALLGEMEINDE KLASSE
-> Siehe genaue AUSSCHREIBUNGEN aller BEWERBE (Open A, B, C, Blitzschach, Simultanschach)

Die TIROLER EINZELMEISTERSCHAFT 2019 im Turnierschach wird wieder in das 3. internationale Schachopen 2019 in Innsbruck integriert.

ORT: im Alphotel Innsbruck; Bernhard-Höfel-Strasse 16
Innsbruck; Telefon : +43 512 344-333
MELDUNGEN:

Giorgio Events e.U.
Phone: 0043(0)650-9066696
E-Mail-Adresse:  office@giorgio-events.at
Website:  www.giorgio-events.at

DATUM: 25. August – 1. September 2019
Beginnzeiten siehe Flyer und www.giorgio-events.at
MODUS: 9 Runden Schweizer System
90 Min. 40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden ab 1. Zug Kontumazzeit: 60 Minuten
PREISE:

Preise für Tiroler Einzelmeisterschaft:
(zusätzlich zum Preispool des Open A)
Platz1 = € 350.-; Platz 2 = € 250.-; Platz 3 = € 150.-

NENNGELD: Siehe Nenngeld OPEN
> AUSSCHREIBUNG FLYER TIROLER EINZELMEISTERSCHAFT zum DOWNLOAD
> OPEN A > OPEN B > OPEN C

 
TERMINE der TMM 2019/20
Der Landesspielleiter Stefan RANNER gibt die Termine der kommenden TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2019/20 hiermit bekannt. Weiters sucht er einen Ausrichter für die beiden Runden 7 und 8 der LANDESLIGA am 7. und 8. März 2020. Interessenten mögen sich bitte PER Email an den Landesspielleiter Stefan RANNER - LSL_Tirol@gmx.at oder der Mobiltel.: 0699/11382002 möglichst bald melden! Die Durchführung der Landesligarunden wird vom Landesverband unterstützt (Schiedsrichter wird gestellt, finanzielle Unterstützung)!
> TERMINKALENDER TMM 2019/20 - Da sich die Termine in der 2. Bundesliga geändert haben, müssen auch Termine in der TMM19/20 angeglichen werden, deshalb ist der Terminkalender für die TMM19/20 im Moment nicht downloadbar!

Laut Landesspielleiter Stefan RANNER egeben sich damit für die kommende TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2019/20 folgende Spielberechtigungen in den jeweiligen Klassen:

1. Bundesliga: SK Sparkasse JENBACH I und SK Mayrhofen/Zillertal I
2. Bundesliga West: SK Sparkasse JENBACH II; Absam I; SK Pradl Innsbruck I; SPG Kufstein/Wörgl I;Rochade Rum II (Aufsteiger)
Spielberechtigungen für die TMM 2019/2020
Landesliga 1. Klasse 2. Klasse
Rochade Rum I (Absteiger)
SPG Oberland I
(Absteiger)
Absam II
Schwaz I
Schach ohne Grenzen I
Völs&Hak IBK I
SPG Fügen-Mayrhofen/Zillertal I
Spg Kufstein/Wörgl I
Reutte I
Jenbach III
(Aufsteiger)
Pradl II (Absteiger)
SPG Hall/Mils I (Absteiger)
Absam III
Schwaz II
SPG Oberland II
Völs&Hak IBK II
Freibauer Innsbruck I
PSV Tirol I
Rattenberg I
Langkampfen I
Olympisches Dorf I
Rochade Rum III (Aufsteiger)
Schwaz III
Steinach I
Absam IV
Verein für Jugendschach Kundl I
Völs&Hak IBK III
Langkampfen II
SPG Oberland III
SPG Fügen-Mayrhofen/Zillertal II
PSV Tirol II
Tiroler Schachschule I
Schach ohne Grenzen II (Aufsteiger)
?
(Hall/Mils verzichtet auf Teilnahme!)


BERICHTE und NEWS

Erfolgreicher Start des K-Projekts in Tirol mit FM Alman Durakovic

Der Österreichische Schachbund (ÖSB) hat – in Zusammenarbeit mit den Dachverbänden – vier neue Stützpunktzentren (K-Projekt) in Österreich etabliert. Ziel ist es, die Jugendarbeit in allen Regionen zu verbessern. Für Westösterreich wurde FM Alman Durakovic als Nachwuchskoordinator bestellt.
Als Stützpunktverein in Tirol wurde Schach ohne Grenzen ausgewählt. In Kooperation mit der Tiroler Schachschule fand der erste Vortag jetzt in den Vereinsräumen der Schachschule in Innsbruck statt. Bestens organisiert von Ina Anker (Schach ohne Grenzen) und Josef Wischounig (Schachschule) fanden sich 20 Jugendleiter, Funktionäre und Trainer zu diesem Vortag ein.
A-Trainer FM Alman Durakovic gab einen interessanten Einblick in seine Arbeit als Jugendtrainer und jeder konnte viele Anregungen und Tipps mit nach Hause nehmen. Sein 3-stündiger Vortrag über Talentfindung, Taktiktraining, Eröffnungswahl und Basic-Endspiele war kurzweilig und aufgelockert mit praktischen Übungen am Brett über Stellungs-Visualisierung und Endspielübungen.
Mit großem Beifall und einem ,dicken Dankeschön’ wurde Alman verabschiedet. (Bericht und Foto: Schach ohne Grenzen)


LANDESTAG 2019 des TIROLER SCHACHVERBANDES - 11.05.2019 - siehe auch LANDESTAG 2019
> PROTOKOLL des LANDESTAGES 2019

Mit dem LANDESTAG 2019, der am 11. Mai 2019 im Versammlungssaal der Gemeinde Jenbach (Südtiroler Platz 1) stattfand, fand die heurige Schachsaison ihr Ende. Nach einem "bildreichen" Rückblick auf die abgelaufene Schachsaison 2018/19 durch den Homepageadministrator H. Erlacher überreichte der Präsident Johannes DUFTNER Urkunden den Vertretern der Vereine, die Meister oder Platzierungen in der TMM18/19 unter den besten Drei einer Liga erreicht hatten.
Gerhard WURZER verlässt nach 10 Jahren Tätigkeit als Schriftführer den Landesgruppenvorstand. Er wurde geehrt und erhielt vom Präsidenten das Ehrenzeichen des Schachverbandes für seine Verdienste als Funktionär. Nach der Entlastung der Kassierin Eva WUNDERL und des gesamten Vorstandes konnte durch den Wahlvorsitzenden Prof. Ossi KIRSCHNER die Wahl des Präsidenten durchgeführt werden. Ohne Gegenstimme oder Stimmenthaltungen wurde Johannes DUFTNER wieder zum Präsidenten des Schach Landesverbandes gewählt. Dieser stellte dann seinen Vorschlag für die einzelnen Posten im Landesgruppenvorstand vor. Die Hauptversammlung (68% der stimmberechtigten Vereine waren durch ihre Obleute bzw. Stellvertreter anwesend) wählte dann folgende Personen:

Präsident: Johannes DUFTNER
Vizepräsident:
Herbert Erlacher
Schriftführer: Josef Wischounig
1. Kassier: Eva Wunderl
2. Kassier: Anton Niedermayer
Landesspielleitung: Stefan Ranner
Jugendreferentin: Ina Anker
Frauenreferentin: Kornelia Lerch
1.Beisitzer: Armin Baumgartner
2.Beisitzer: Matthias Krapf

Alle vom Präsidenten vorgeschlagenen Personen wurde mehrheitlich gewählt. Danach kam es bei anregenden Diskussionen zur Behandlung der verschiedenen Anträge.

ANTRÄGE, die zeitgerecht bis 04.05.2019 eingebracht wurden:

  1. Antrag des Schachklub Völs&Hak Ibk
    Einheitliche Kontumazzeiten wurde durch einen abgeänderten "Initiativantrag", der von der Jahreshauptversammlung mit zwei Drittel Mehrheit akzeptiert wurde, umgewandelt. Dieser wurde dann auch mehrheitlich beschlossen. So werden die Kontumazzeiten in den Klassen der TMM19/20 auf eine halbe Stunde einheitlich zurückgesetzt. Nur bei der Landesliga bleibt die Kontumazzeit von 15 Minuten erhalten. Daraufhin zog der SK Völs/HAK Ibk seinen Antrag zurück und stimmte ebenfalls dem Initiativantrag zu.
  2. Antrag des SC Schwaz
    Spielberechtigung für Jugendliche - Dieser Antrag fand eine Unterstützung der Mehrheit und wird in der kommenden Saison umgesetzt.
  3. Antrag des SK Freibauer
    Änderung der Aufstiegsregelung in die Landesliga. Nach kurzer Diskussion wurde dieser Antrag mehrheitlich abgelehnt. Damit bleibt die Aufstiegsregelung von der 1. Klasse in die Landesliga Tirol wie gehabt erhalten.
  4. Antrag Landesverband
    Um einer zeitgerechte Nachmeldung von Spielern in der Gebietsklasse an den Elo-Referenten zu ermöglichen, wird der Anmeldetermin um eine Woche vor die Spielberechtigung festgesetzt - Zustimmung 100%.
  5. Antrag Schachsportunion Innsbruck
  6. Antrag SPG Hall/Mils
    Die beiden Anträge von Hall/Mils und Schachsportunion Innsbruck über eine Elobegrenzung in den Gebietsklassen wurden intensiv diskutiert. Danach zog die SPG Hall/Mils den Antrag zurück. Die Schachsportunion bestand auf die Abstimmung. Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt.
  7. Initiativantrag mehrheitlich zugelassen: Sieger der Gebietsklasse PlayOff MUSS aufsteigen, sonst 200.- € Strafe.
    In der Abstimmung wurde dieser Antrag mehrheitlich angenommen.

Gegen 17.00 Uhr endete ein Landestag, an dem die Obleute und Vertreter der Vereine sehr produktiv ihre Ideen und Argumente einbrachten. Fair geführte Diskussionen brachten schließlich verantwortungsvolle Ergebnisse heraus, die in der kommenden Schachsaison umgesetzt werden sollen.



ÖFFENTLICHKEITSARBEIT im LV Tirol

An alle Schachvereine Tirols!
Der Tiroler Landesschachverband möchte der Öffentlichkeitsarbeit einen größeren Stellenwert einräumen und bietet Euch einmal mehr die Möglichkeit, berichtenswerte Aktivitäten auf unserer Homepage bzw. in der Schachspalte der Tiroler Tageszeitung zu veröffentlichen. Solche Aktivitäten wären beispielsweise: Jubiläen, Veranstaltungen, Ankündigungen, Ehrungen, Abschlussfeiern, Nachwuchstalente, Spieler-/ Funktionärsportraits, Klubmeisterschaften, Schachcamps etc. Ein paar informative Zeilen und ein, zwei hochaufgelöste Fotos genügen, um euren Verein und damit auch uns als Verband besser in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle relevanten Infos bitte an den Homepageadministrator Herbert Erlacher unter h.erlacher@chello.at oder an unseren Schachkolumnisten Georg Hubmann unter tb-hubmann@aon.at schicken. Idealerweise installiert Ihr in eurem Verein eine Person, die bei den diversen Events gute Fotos macht und diese auch an den Verband weiterleitet. Auf diese Weise profitieren nicht nur Ihr als Verein, sondern auch eure Sponsoren, denen Ihr eine größere Breitenwirkung anbieten könnt.
Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter den Menüpunkten CHRONIKEN
Email an den Administrator der HOMEPAGE Herbert ERLACHER: >h.erlacher@chello.at<
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500 >buero-hubmann@aon.at<
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol: Johannes DUFTNER >duftner@chello.at<

Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz