Willkommen!

Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband
Tirol

Vereinsregister:
ZVR: 001791804


AKTUELLES

JUGEND-EM in PRAG (18. - 27.8.2016)

Bei den Jugend Europameisterschaften 2016, die vom 18. bis 27. August 2016 in Prag stattfinden, sind zwei Tirolerinnen mit dabei.
Angelina ZHBANOVA ist in der Gruppe Mädchen U14 engagiert, Chiara POLTERAUER spielt in der Gruppe U16 Mädchen mit. Beide haben recht gute Aussichten einen Platz im vorderen Drittel der Tabelle in ihren Altersklassen zu belegen. Am Start sind 1310 (!) Jugendliche aus 49 Ländern, also ein gewaltiges Feld. 49 Nachwuchsspielerinnen und -spieler aus Österreich sind ebenfalls in diesem enormen Feld zu finden. Schach Tirol wünscht Angelina, Chiara und dem gesamten österreichischen Team das Allerbeste und viele Punkte!

> TURNIERSEITE, ERGEBNISSE auf CHESSRESULT


WIENOPEN 2016 (16. - 23.8.2016)

Eine ganze Reihe von Tiroler Jugendlichen und Erwachsenen spielen beim internationalen Vienna Open 2016 mit. Josef WISCHOUNIG hat die Betreuung der Jugendspieler übernommen, die in einer gemieteten Wohnung untergebracht sind. Gespielt wird in den Rathaussälen. Insgesamt sind 616 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet. Gespielt werden vom 16. bis 23. August 2016 insgesamt 9 Runden.
GRUPPE A (310 SpielerInnen) - Tiroler Teilnehmer: Arthur KRUCKENHAUSER, Florian ATZL,Philipp PALI, Moriz BINDER, Stefan WOLF, Jürgen ANIBAS
GRUPPE B (190 SpielerInnen) - die Tiroler: Laurin WISCHOUNIG, Hanspeter TOTSCHNIG, Gottfried PERKMANN,
GRUPPE C (116 SpielerInnen) - Tiroler Teilnehmer: Viktor NAT, Peter NAT, Josef WISCHOUNIG

> TURNIERSEITE, ERGEBNISSE auf CHESSRESULT, LIVE-PARTIEN


18. RATTENBERGER SCHLOSSBERG BLITZTURNIER 2016 (13.8.2016)

Wieder einmal war dem Rattenberger Schachklub das Glück hold. Bei Kaiserwetter konnte das traditionelle Rattenberger Schlossbergblitzturnier pünktlich um 10 Uhr gestartet werden. 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich ein, um in 15 Runden im "Schweizer System" den Sieger dieses Blitzbewerbes zu ermitteln. Obmann Mag. Peter KNETSCH und seine Helfer sorgten auch wieder für das leibliche Wohl der Teilnehmer - eine Bar versorgte die Schachspieler mit Getränken und Speisen - und Turnierleiter Josef KREUTZ sorgte für den reibungslosen Ablauf der 15 Runden im "Schweizer System".
Wie schon in den letzten Jahren war einer kaum zu schlagen. FM Jozef SIMENON aus den Niederlanden siegte souverän mit 14,5 von 15 möglichen Punkten drei Punkte vor Heinrich DOLL (SK Wörgl; 11, 5 P.) und dem Schwazer Hansjörg BLAAS, der es wie der Viertplatzierte Mag. Peter ASTL (SK Wörgl) auf 11 Punkte gebracht hatte. Der beste Rattenberger Ing Jakob ERHARD landete an 5. Stelle knapp vor dem besten Jugendlichen Arthur KRUCKENHAUSER vom Jugendverein Kundl. Die beste Dame Chiara POLTERAUER vom SK Bretze Hall schaffte 8,5 Punkte und belegte damit den guten 8. Platz. Sie wird in der kommenden Woche bei den U8 bis U18-Europameisterschaften 2016 in Prag für Österreichs Farben in der Klasse MU16 antreten.

Foto rechts: die Sieger und Platzierten des Blitzturnieres
Foto links: FM Jozef SIMENON im Einsatz (Fotos von Michael AMPFERER)

> Siehe ERGEBNISSE des Rattenberger Blitzturnieres
> Siehe FOTOS der Veranstaltung auf den Schlossberg (LV)
> Siehe FOTOS von Michael AMPFERER


SCHACHKURSE für Kids
In den letzten Jahren organisierten Vereine immer wieder mit ihrem Nachwuchs Trainingswochen. Meist fanden diese Tage irgendwo in freier Natur oder in Berghütten und Almen statt. So brachten heuer die beiden Klubs "Schach ohne Grenzen" und der "Schachclub Schwaz" ihre Kids zu Trainingszwecken weg von "langweiligen" Sälen in die Natur und auf Almen.
Schach- und Erlebniscamp 2016 - SCHACH ohne GRENZEN Schach auf der Alm - SC SCHWAZ

Von 31. Juli bis 05. August 2016 veranstaltete der Kufsteiner Verein Schach ohne Grenzen seine vierte Auflage des Schach- und Erlebniscamps. Mit dabei waren dieses Jahr 60 schachbegeisterte Kinder aus Österreich, Italien, Deutschland und Amerika!
Unter der schachlichen Leitung von FM Günther Wachinger standen den Kindern sieben Schachtrainer zur Verfügung (IM Georg Fröwis, IM Marco Baldauf, FM Alman Durakovic, Alexander Meier und WMK Christin Anker). Das tägliche Schachtraining fand in Kleingruppen zwischen sieben bis zehn Kindern statt; bis zu sechs Stunden Schachtraining standen täglich auf dem Programm. Neben dem klassischen Schach wurden unter anderem auch ein Tandem-, Ansageschach- und ein Konditionsschach-Turnier gespielt.
Außerdem gab es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm rund ums Haus: mit Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis, Tischfussball, Gesellschaftsspielen, bis hin zum Gaudiwurm hüpfen vergnügten sich die Kinder in jeder freien Minute! Auch ein Ausflug ins Kössener Wald-Schwimmbad und eine Schach-Taktik-Schnitzeljagd im Wald standen auf dem Programm.
Das Schach ohne Grenzen-Team freut sich, dass auch in diesem Jahr so viele schachbegeisterte Jungs und Mädels beim Camp mit dabei waren. Den Trainern und Betreuern hat es rundum sehr viel Spaß gemacht - und den Kindern hoffentlich auch. Eine Neuauflage des Camps für 2017 ist auf jeden Fall geplant!
Siehe auch: www.schachohnegrenzen.com/feriencamp 2016/
(
Bericht und Fotos: Ina Anker)

Vom 1. bis 4. August 2016 organisierten die Schwazer eine Almwoche mit ihren Nachwuchsspielerinnen und -spielern in St. Veit im Salzburgerland auf der Elmau-Alm. Obmann und Jugendtrainer Stefan RANNER lud zum 3. Schachcamp auf der Alm ein. Ihre guten "Beziehungen" ließ dabei Margit BOGNER spielen - sie ist ja von dieser Gegend - und "mietete" die Alm. Die beiden Hüttenwirte Conny und Hans sorgten für ausgezeichnete Verpflegung und ungestörten Trainingsablauf.
Mit von der Partie waren natürlich auch die beiden Jugendtrainer des SC Schwaz Stefan RANNER und Moriz BINDER, so wie Gerhard STREITER, Jakob HOCHSCHWARZER, Georg FUCHS und eben 10 Schachkids des Unterländer Vereines.
Bei einer "Becherwertung", "Boccia", "Kondiblitzen", einem "Schätzquiz" und verschiedenen Teambewerben musste sich der Nachwuchs messen, dazu kamen natürlich ein "Gipfelsturm" und ein "Eierschwammerlsuchen". Mit einem zünftigen Lagerfeuer wurden die erlebnisreichen Tage auf der Elmau-Alm abgeschlossen!

> Siehe FOTOS des "Almtrainingslagers"


IMPRESSUM

Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter CHRONIK 2016

Email an den Administrator der HOMEPAGE - Herbert ERLACHER: > tirol@chess.at <
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500
Emailadresse: >buero-hubmann@aon.at <
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol Johannes DUFTNER


© LV Tirol (Admin H. Erlacher)

Taschenkalender drucken