A C H T U N G
Auf Grund des neuerlichen "Lockdown" wegen COVID_19 mussten die Meisterschaft 2020/21 für alle Klassen und auch alle anderen Schachveranstaltungen
für Schüler, Jugendliche, allgemeine Klasse und Senioren bis auf weiteres aber mindestens bis 6.12.2020 abgesagt oder verschoben werden!

o
NATIONALE und REGIONALE MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 2020/2021 auf ChessResult

Für die TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2020/21 gelten:


N E W S und B E R I C H T E

UNTERSTÜTZUNG der SPORTVEREINE durch das Land Tirol

Unterstützung zur Abfederungen von Einnahmenausfällen bei Eintrittsgeldern und Kantinenerlösen
Das Land Tirol gewährt gemeinnützig tätigen Tiroler Sportvereinen, die mit ihren Mannschaften/Teams in der Allgemeinen Klasse an einem vom Tiroler Landessport anerkannten Tiroler Sportfachverband organisierten Ligabewerb teilnehmen, pauschale Unterstützungen für den Einnahmenausfall aus Eintrittsgeldern und Kantinenerlösen.
Dabei wird der Zeitraum von 16. Oktober bis 31. Dezember 2020 für die durchgeführten bzw. behördlich untersagten Heimspiele berücksichtigt. Ansuchen werden ausnahmlos über das online Formular angenommen. Es wird dabei der Zeitraum von 16. Oktober bis 31. Dezember 2020 für die durchgeführten bzw. behördlich untersagten Heimspiele berücksichtigt. Die Richtlinie im Detail sowie das online-Antragsformular können unter https://www.tirol.gv.at/sport/foerderungen/ nachgeschlagen werden - Anträge können ab 25.11.2020 bis 31.12.2020 eingereicht werden.

> Download: Förderrichtlinie Unterstützung zur Abfederungen Einnahmenausfällen bei Eintrittsgeldern und Kantinenerlösen

 

ONLINESCHACH

Auf verschiedenen Plattformen wird besonders jetzt in Zeiten des COVID-19-LOCKDOWN ONLINESCHACH in Einzel- und Mannschaftsbewerben von Vereinen und Verbänden angeboten. So kann man unter vielen Servern (CHESSBASE, LICHESS, CHESS24, der FIDE-Online Plattform, ...) auswählen, die teilweise kostenlos oder auch mit Anmeldegebühren Online-Schach ins Netz stellen.

  • Einige Verbände und Vereine bieten nun auch für Interessierte Trainingseinheiten und Turniere an. So lädt der Vorarlberger Schachverband für U16 SpielerInnen ab dem Jahrgang 2005 ONLINE-TURNIERE auf CHESSBASE an.
    "Hier können auch Jugendliche aus anderen Bundesländern mitspielen!", teilt der Jugendreferent Matthias Krapf seinen Tiroler "Schützlingen" mit.
    Kosten Chessbase:
    Bei der Erstanmeldung 90 Tage „Starter“-Mitgliedschaft ohne Kosten.
    Danach besteht die Möglichkeit eine jährliche (49,90 €) bzw. monatliche (4,99 €) Mitgliedschaften zu erwerben.
    https://shop.chessbase.com/de?ref=RF72-RORUBN0GYG
    Beauftragter: Leitgeber Christian, leitgeberchristian@hotmail.com, +43 680 3166974
    > Siehe genaue AUSSCHREIBUNG

  • Auch der Landesverband Tirol will sich in nächster Zeit mit Online-Schach beschäftigen. Es wird gerade von den Verantwortlichen abgeklärt, auf welcher Plattform das am besten für unterschiedliche Bewerbe (Erwachsene und Kinder) funktionieren würde.
  • Vereine tragen ihre Vereinsmeisterschaften online aus. So hat der VfJ Kundl die Ermittlung des Klubmeisters 2020 online ausgespielt. Als Plattform verwendet wurde lichess.org .
    "Lichess ist kostenlos und werbefrei und seit kurzem ist es dort auch möglich, Turniere nach Schweizer System auszurichten. Um unnötige Wartezeiten zwischen den Runden zu vermeiden, wurde an fünf Montagen ab 19:00 Uhr jeweils eine Runde gespielt. Als Bedenkzeit wählten wir 15+5 und immerhin 15 Teilnehmer meldeten sich an!", berichtet der Obmann Stefan TOTSCHNIG.
    Auch der SK Pradl, Schachsport Union Innsbruck, der SK Kufstein, Schach ohne Grenzen und der SC Schwaz sind ebenfalls auf einem Schachserver zu finden.

01.11.2020

(01.11.2020) - Sobald es möglich ist, wollen wir die Mannschaftsmeisterschaft fortsetzen, und wenn es irgendwie möglich ist, auch beenden. Der Landesspielleiter Stefan Ranner wird sich zu gegebener Zeit bei den Vereinen melden. Sehr empfehlenswert ist die Informationsseite von Sport Austria(BSO). Sie enthält alle wichtigen Informationen in Bezug auf die Corona-Krise. Die neue Verordnung:
https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

Der Vorstand des Landesverbandes Tirol und der Landesspielleiter hoffen, dass sich die Lage im Dezember einigermaßen beruhigen wird und die Meisterschaft fortgesetzt werden kann.
Johannes Duftner (Präsident) - Stefan Ranner (Landesspielleiter)
                           



ÖFFENTLICHKEITSARBEIT im LV Tirol


An alle Schachvereine Tirols!
Der Tiroler Landesschachverband möchte der Öffentlichkeitsarbeit einen größeren Stellenwert einräumen und bietet Euch einmal mehr die Möglichkeit, berichtenswerte Aktivitäten auf unserer Homepage bzw. in der Schachspalte der Tiroler Tageszeitung zu veröffentlichen. Solche Aktivitäten wären beispielsweise: Jubiläen, Veranstaltungen, Ankündigungen, Ehrungen, Abschlussfeiern, Nachwuchstalente, Spieler-/ Funktionärsportraits, Klubmeisterschaften, Schachcamps etc. Ein paar informative Zeilen und ein, zwei hochaufgelöste Fotos genügen, um euren Verein und damit auch uns als Verband besser in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle relevanten Infos bitte an den Homepageadministrator Herbert Erlacher oder an unseren Schachkolumnisten Georg Hubmann schicken. Idealerweise installiert Ihr in eurem Verein eine Person, die bei den diversen Events gute Fotos macht und diese auch an den Verband weiterleitet. Auf diese Weise profitieren nicht nur Ihr als Verein, sondern auch eure Sponsoren, denen Ihr eine größere Breitenwirkung anbieten könnt.

Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter den Menüpunkt: CHRONIKEN
Email an den Administrator der HOMEPAGE Herbert ERLACHER: > h.erlacher@chello.at <
Email an den TT-Schachkolumnisten: Mag. Georg HUBMANN > buero-hubmann@aon.at <
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol: Johannes DUFTNER > duftner@chello.at <

Landesverband TirolZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien
Letzte Aktualisierung:
Copyright LV Tirol
- Impressum
- Datenschutz