Letzte
Aktualisierung:
Kalender

Landesverband Tirol
ZVR: 001791804
Datenschutzrichtlinien

im IMPRESSUM



WICHTIGE TERMINE
20.10.2018
TMM18/19 2. KLASSE - 2. Runde Landesspielleiter Stefan RANNER
Mobil: 0699/11382002 - Email: LSL_Tirol@gmx.at
27.10.2018
1. KLASSE - 3. Runde + GEBIETSKLASSE - 3. Runde

> LANDESLIGA auf ChessResult
> Menüpunkt LANDESLIGA
> 1. KLASSE auf ChessResult
> Menüpunkt 1. KLASSE
> 2. KLASSE auf ChessResult
> Menüpunkt 2. KLASSE
> GEBIETSKLASSE OST auf ChessResult
> GEBIETSKLASSE WEST auf ChessResult
> Menüpunkt GEBIETSKLASSE GD

MANNSCHAFTSLISTEN, AUSLOSUNG, TABELLEN der TMM18/19 als PDF-Dateien zum DOWNLOAD
ACHTUNG - es wurden besonders in der 1. Klasse AKTUALISIERUNGEN der AUFSTELLUNGEN; PAARUNGEN und TABELLE vorgenommen, daher sind nue PDF-Dateien zum DOWNLOAD bereit

LANDESLIGA
Aufstellung LL
Paarungen LL
Tabelle LL

1. KLASSE
Aufstellung 1.Kl.
Paarungen 1.Kl.
Tabelle 1. Kl.

2. KLASSE
Aufstellung 2.Kl.
Paarungen 2.Kl.
Tabelle 2.Kl.
GEBIETSKLASSE OST
Aufstellung GO
Paarungen GO
Tabelle GO
GEBIETSKLASSE WEST
Aufstellung GW
Paarungen GW
Tabelle GW

B E R I C H T E

55. SCHWAZER STADTMEISTERSCHAFT 2018 - 3. GERHARD-RANNER-GEDENKTURNIER


Der Schachclub Schwaz veranstaltet heuer sein 55. Turnier zur Stadtmeisterschaft 2018, das gleichzeitig auch das 3. Gerhard-Ranner-Gedenkturnier ist. Meldungen sind bis eine halbe Stunde vor Turnierbeginn telefonisch oder per E-Mail an: Moriz Binder, 0676/9043025, moriz.binder@live.de; Herbert Erlacher, 0660/1431510, h.erlacher@chello.at oder Margit Bogner, 0699/17297192, kontakt@schachclub-schwaz.at zu richten.
Das Turnier beginnt am Freitag, den 2. November 2018 um 19.00 Uhr im Klublokal des SC Schwaz in der Hermann-von-Gilm-Straße 3, neben dem Franziskanerkloster, 6130 Schwaz. Gespielt werden 5 Runden im Schweizer System, die jeweils an den folgenden Freitagen stattfinden. Der Modus ist mit einer Bedenkzeit von 90min + 30s/Zug, nach 40 Zügen zusätzliche 30 min. festgelegt. Das Turnier wird zur österr. Elo-Wertung angemeldet..

> DOWNLOAD der AUSSCHREIBUNG zur SCHWAZER STADTMEISTERSCHAFT 2018


2. BUNDESLIGA WEST - Auftaktrunden 2018/19 in den jeweiligen Bundesländern

Mit den Eröffnungsrunden in den jeweiligen Bundesländern begann nun auch die Meisterschaft der 2. Bundesliga West. Dabei spielen die SPG OBERLAND in Vorarlberg und die SPG KUFSTEIN/WÖRGL in Salzburg ihre Runden, da Tirol 6 Vertreter in der zweithöchsten Schachliga Österreichs hat. In Tirol ist der SK JENBACH verantwortlich für die Organisation dieser drei Runden. In Jenbach spielen der SK Sparkasse JENBACH 2, der SK ABSAM, der SK PRADL und ROCHADE RUM ihre Partien gegeneinander.
Nach den drei Runden in den jeweiligen Bundesländern führt BREGENZ vor drei Tiroler Vereinen - 2. SPG KUFSTEIN/WÖRGL, 3. ROCHADE RUM; 4. SK Sparkasse JENBACH 2 mit dem Punktemaximum von 6 Matchpunkten. Die drei Tiroler Klubs haben jeweils 4 Punkte auf ihrem Konto. ABSAM erreichte 3 Matchpunkte, PRADL schaffte 1 Punkt. Die SPG OBERLAND ist noch ohne Punkte genauso wie RANSHOFEN.

> Siehe ZWISCHENRESULTATE der 2. BUNDESLIGA WEST auf ChessResult


SCHACH und SHOPPING in INNSBRUCK

Ein voller Erfolg war die Shopping Chess Night im SILLPARK! Dass man Spitzenschach beim Chess Festival Innsbruck bewundern kann, weiß mittlerweile ja ganz Schach-Tirol . Wer die Blitzschach Trophy im August 2018 erlebt hat, die auf auf drei Etagen im Innenbereich des Kaufhauses Sillpark gespielt wurde, weiß dass in Innsbruck eine rege Schachszene Fuß gefasst hat. . Bei der langen Einkaufnacht konnten zahlreiche Besucher und Schachbegeisterte nun auch im Outdoor Bereich auf Einladung der Schachsport Union Innsbruck erleben. Vor dem Kaufhaus SILLPARK bei Partysound und Feststimmung und idealer Witterung konnten von 16:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr viele Besucher dem königlichen Spiel beiwohnen und mit Freunden eine Partie Schach spielen.
(Bericht und Foto Bernhard GALL, Schachsportunion Innsbruck)


TMM 2018/19 - die Meisterschaft hat begonnen.

Dieses Wochenende (6./7.10.2018) wurde die Meisterschaft der Landesliga in Absam begonnen. Damit haben jetzt die Teams aller Klassen ihren Meisterschaftsbetrieb aufgenommen. Nachdem die 1. KLASSE und die beiden GEBIETSLIGEN OST und WEST schon vorletztes Wochenende ihre Eröffnungsrunden gespielt haben, stiegen nun auch die Mannschaften der 2. KLASSE und der LANDESLIGA in den Turniermodus ein.

  • LANDESLIGA TIROL - Landesliga auf ChessResult
    Absam, am 6. und 7. Oktober 2018
    Die Meisterschaft der LANDESLIGA TIROL begann wie in den letzten Jahren mit einer Doppelrunde im Mehrzwecksaal der Marktgemeinde Absam, organisiert vom Obmann des SK Absam Richard ANEGG. Schon die erste Runde zeigte, dass heuer mit einem Aufsteiger stark zu rechnen sein wird. SCHACH ohne GRENZEN wies den Vizemeister des Vorjahres ABSAM mit einem klaren Sieg (5:1) in die Schranken, obwohl das Team um FM Dieter PILZ ebenfalls sehr stark aufgestellt war. Der Vorjahresmeister SCHWAZ konnte ebenfalls mit 5:1 gegen den zweiten Aufsteiger SPG HALL/MILS punkten. Alle anderen Teams spielten in der ersten Runde Unentschieden (3:3).
    Die zweite Runde brachte ebenfalls einen Sieg für das Team von SCHACH ohne GRENZEN - die SPG KUFSTEIN/WÖRGL musste sich mit 3,5:2,5 Punkten geschlagen geben. Da der SC SCHWAZ mit dem Unentschieden (3:3) gegen den SK ABSAM einen Punkt abgab, führt nun nach zwei Runden der Aufsteiger SCHACH ohne GRENZEN die Tabelle vor SCHWAZ, ROCHADE RUM und VÖLS&HAK IBK an.
    > FOTOS der LANDESLIGAMEISTERSCHAFT in ABSAM

  • 1. KLASSE - 1. Klasse auf ChessResult
    Leider schied hier ein Team (IVB) kampflos aus der Meisterschaft der 1. Klasse schon vor der ersten Runde aus, so dass heuer das Mannschaftsturnier mit nur 11 Klubs ausgetragen werden muss. Nach der 1. Runde führen zwei Mannschaften mit 4,5 Punkten die Tabelle an: SPG OBERLAND und PSV TIROL. Dahinter reihen sich SCHWAZ und VÖLS&HAK IBK mit 4 Punkten ein.

  • 2. KLASSE - 2. Klasse auf ChessResult
    LANGKAMPFEN und SCHWAZ gewannen ihre Partien mit 3,5:2,5 und führen die Tabelle vor STEINACH und ROCHADE RUM (jeweils 3:2) an.

  • GEBIETSKLASSE OST - Gebietsklasse Ost auf ChessResult
    KUFSTEIN/WÖRGL (5,0 P.) vor SCHACH ohne GRENZEN (4,0 P.) und JENBACH, sowie LANGKAMPFEN (3,0 P.) lautet die Turniertabelle nach der 1. Runde
  • GEBIETSKLASSE WEST - Gebietsklasse West auf ChessResult
    SCHACHSPORTUNION INNSBRUCK (5,0 P.) vor ABSAM (4,5) und VÖLS&HAK IBK (4,0 P.) lautet hier die Reihung nach der ersten Runde.
MANNSCHAFTSLISTEN, AUSLOSUNG, TABELLEN der TMM18/19 als PDF-Dateien zum DOWNLOAD
ACHTUNG - es wurden besonders in der 1. Klasse AKTUALISIERUNGEN der AUFSTELLUNGEN; PAARUNGEN und TABELLE vorgenommen, daher sind neue PDF-Dateien zum DOWNLOAD bereit
LANDESLIGA
Aufstellung LL
Paarungen LL
Tabelle LL
1. KLASSE
Aufstellung 1.Kl.
Paarungen 1.Kl.
Tabelle 1. Kl.
2. KLASSE
Aufstellung 2.Kl.
Paarungen 2.Kl.
Tabelle 2.Kl.
GEBIETSKLASSE OST
Aufstellung GO
Paarungen GO
Tabelle GO
GEBIETSKLASSE WEST
Aufstellung GW
Paarungen GW
Tabelle GW

SCHACHKLUB Sparkasse JENBACH - Bernhard Lederwasch Clubmeister 2018


Bernhard Lederwasch gewann die Clubmeisterschaft 2018 mit 7 Punkten aus 7 Spielen. Den 2. Platz belegte Pirchner Hans, der 3. Platz ging an Siding Michael.
In der Klasse Jugend ging der 1. Platz an Eder Alexander, der 2. Platz an Kröll Dominik. Ausgezeichnet spielte Spierings Benjamin der sich ganz überraschend mit einem Sieg in der 7. Runde über Pirchner Hans noch den 4. Platz in der Gesamtwertung sichern konnte.
(Fotos und Bericht - SK Jenbach)


> Das Endergebnis der Clubmeisterschaft auf ChessResult


ÖFFENTLICHKEITSARBEIT im LV Tirol
An alle Schachvereine Tirols!
Der Tiroler Landesschachverband möchte der Öffentlichkeitsarbeit einen größeren Stellenwert einräumen und bietet Euch einmal mehr die Möglichkeit, berichtenswerte Aktivitäten auf unserer Homepage bzw. in der Schachspalte der Tiroler Tageszeitung zu veröffentlichen. Solche Aktivitäten wären beispielsweise: Jubiläen, Veranstaltungen, Ankündigungen, Ehrungen, Abschlussfeiern, Nachwuchstalente, Spieler-/ Funktionärsportraits, Klubmeisterschaften, Schachcamps etc. Ein paar informative Zeilen und ein, zwei hochaufgelöste Fotos genügen, um euren Verein und damit auch uns als Verband besser in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle relevanten Infos bitte an den Homepageadministrator Herbert Erlacher unter h.erlacher@chello.at oder an unseren Schachkolumnisten Georg Hubmann unter tb-hubmann@aon.at schicken. Idealerweise installiert Ihr in eurem Verein eine Person, die bei den diversen Events gute Fotos macht und diese auch an den Verband weiterleitet. Auf diese Weise profitieren nicht nur Ihr als Verein, sondern auch eure Sponsoren, denen Ihr eine größere Breitenwirkung anbieten könnt.

Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter den Menüpunkten CHRONIKEN
Email an den Administrator der HOMEPAGE Herbert ERLACHER: >h.erlacher@chello.at<
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500 >buero-hubmann@aon.at<
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol: Johannes DUFTNER >duftner@chello.at<



© LV Tirol
(Admin H. Erlacher)