Willkommen!

Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband
Tirol

Vereinsregister:
ZVR: 001791804




AKTUELLES


Österr. Jugendmeisterschaften 2016 - U8 und U10 - SILBER für das Schwazer U8-Girl Sarah PRIMUS


Recht gut lief es unseren Jüngsten bei der U8 mund U10 Staatsmeisterschaft 2016, die vom 26. bis 29. Mai in St. Veit in Kärnten ausgetragen wurden. Betreut durch Günther WACHINGER und der Jugendreferentin des LV Tirol Ina ANKER schafften die Kinder gute Plazierungen.
Bei den U10 - Burschen und Mädchen
:
Valentin BERTEL und Julia
ZEINDL, die beiden Nachwuchsspieler vom Verein für Jugendschach Kundl, erkämpfen sich ein Remis in der Schlussrunde. "Beide schließen mit jeweils 2,5 Punkten die Meisterschaft ab und dürfen zufrieden den Heimweg antreten. Für beide war es ein Riesenerlebnis!", so Trainer Wachinger.!
U8 Burschen: Gan-Erdene gelingt zum Abschluss noch ein Grundlinienmatt - 3,5 Punkte = 50 % = ein Superergebnis!
Yanik bekommt nach seinem 3-Punktelauf vom Vortag einen übermächtigen Gegner. Die Niederlage ist aber überhaupt kein Beinbruch und Yanik darf auf seine 3 Punkte mächtig stolz sein!
U8 Mädchen: "Sarah wir sind stolz auf Dich!!" Mit ihrem Schlussrundensieg kommt sie auf 6,5 Punkte, genauso wie die Vorarlbergerin Aleyna Altinisik. Ein einzelner Buchholzpunkt entscheidet über Gold und Silber. Die Buchholzentscheidung fällt am letzten Brett der U8 Mädchen. "Eine etwas unbefriedigende Lösung – da sollte man sich vielleicht mal was einfallen lassen, wenn es zwei so dominante SpielerInnen in einer Altersklasse gibt!", so die Meinung der Tiroler Betreuer.
Ein Dank gilt aber auch den Eltern der Schachjugend, denn alle Teilnehmer wurden moralisch von Mamas und Papas unterstützt!

> Ergebnisse und Tabellen auf ChessResult
> Siehe auch Homepage JUGENDSCHACH
> FOTOS direkt von den Meisterschaften von FM Wachinger und Ina Anker
> Lies weiter unter dem Menüpunkt: Österr. Jugendmeisterschaften


TIROLER EINZELMEISTERSCHAFT 2016 - "schöpferische Pause" bis Freitag, 3.6.2016
> Siehe alle Gruppen, Paarungen, Ergebnisse und Tabellen auf ChessResult

Im Moment ruht die Tiroler Einzelmeisterschaft 2016. Erst am 3. Juni geht dieses Turnier in die entscheidende Phase. Bis jetzt war es eine perfekte Meisterschaft mit spannenden Partien, keinerlei Einsprüchen, einer souveränen Schiedsrichterleistung durch Eva WUNDERL und besten räumlichen Bedingungen.

GRUPPE A
-> TABELLE GRUPPE A
In der Gruppe A dürfte eine kleine Vorentscheidung gefallen sein. So verloren Georgi GEORGIEV gegen Siegfried NATTER (Siehe Partie unten) und Georg FUCHS gegen Siegfried NEUSCHMIED. Johannes SUCHER musste sich Michael GERHOLD geschlagen geben. Es führt Dr. Siegfried NATTER (3 P.) vor Michael GERHOLD, Mag. Johannes SUCHER und FM Siegfried NEUSCHMIED, die es jeweils auf 2 Punkte gebracht haben. Auf die Plätze 5 und 6 rutschten FM Georg FUCHS und Georgi GEORGIEV durch ihre Niederlagen in der 4. Runde zurück.
Die entscheidenden Partien der 5. und letzten Runde werden am Sonntag, 5. Juni 2016 um 14.00 Uhr beginnen. Die Paarungen lauten: MK Michael GERHOLD gegen Georgi GEORGIEV, FM Georg FUCHS gegen MK Mag. Johannes SUCHER und Dr. Siegfried NATTER gegen FM Siegfried NEUSCHMIED.

4. Runde: Georgiev,Georgi - Dr. Natter ,Siegfried [E11]
TEM2016 - Gruppe A (4), 29.05.2016


1.d4 d5 2.Sf3 Sf6 3.c4 e6 4.g3 Lb4+ 5.Ld2 Le7 6.Lg2 0–0 7.0–0 c6 8.Dc2 b6 9.Sc3 La6 10.b3 dxc4 11.Tfd1 cxb3 12.axb3 Lb7 13.e4 Sa6 14.e5 Sb4 15.Db1 Sfd5 16.Se4 h6 17.Dc1 Kh7 18.Db1 g6 19.Dc1 h5 20.Lg5 a5 21.h3 La6 22.g4 hxg4 23.hxg4 Le2 24.Lh6 Lxd1 25.Lxf8 Dxf8 26.Dxd1 Dh6 27.Dc1 Dxc1+ 28.Txc1 a4 29.bxa4 Txa4 30.Kh2 Kg7 31.g5 Ta2 32.Kg3 Ta8 33.Sf6 c5 34.dxc5 Lxc5 35.Th1 Sxf6 36.gxf6+ Kg8 37.Td1 Sd5 38.Sg5 Ta3+ 39.Kg4 Ta4+ 40.Kg3 (Siehe Diagramm links!)
... Lxf2+ 41.Kxf2 Ta2+ 42.Kf3
Txg2 ... (Siehe Diagramm rechts!)
43.Txd5 Txg5 44.Tb5 Tf5+ 45.Ke4 g5 46.Txb6 Tf4+ 47.Ke3 Kh7 48.Tb8 Kg6 49.Tg8+ Kf5 50.Tg7 Kxe5

51.Txf7 Txf6 52.Tb7 Tf4 53.Tg7 Kf5 54.Tf7+ Kg4 55.Te7 Tf6 56.Tg7 Kh4 57.Th7+ Kg3 58.Th1 g4 59.Tg1+ Kh3 60.Ke2 g3 61.Th1+ Kg2 62.Th5 Tf5 63.Th6 Te5+ 0–1

> Partien der ersten beiden Runden DOWNLOAD
> Weitere Partien zum DOWNLOAD BEREIT


GRUPPE B -> TABELLE Gruppe B
Jürgen ANIBAS hat als einziger Spieler alle 4 Partien gewonnen und führt souverän die Tabelle an! An zweiter Stelle liegen punktegleich der Jugendspieler Laurin WISCHOUNIG von der Tiroler Schachschule Innsbruck und Marco SCHRANZHOFER von der SPG Völs/HAK/HAS Innsbruck. Christian WALCHER aus Zirl ist 4. vor Alois FERCHER (SK Jenbach) und Anton HOLZNER (Langkampfen).
Die Paarungen für die 5. Runde, die ebenfalls am Sonntag, 5.6.2016 um 14.00 Uhr angesetzt ist, lauten: Christian WALCHER gegen Anton HOLZNER, Marco SCHRANZHOFER gegen Laurin WISCHOUNIG und Jürgen ANIBAS ggen Alois FERCHER

In den beiden Seniorengruppen sind noch 3 Runden zu spielen, daher beginnen die beiden Turniergruppen schon am Freitag, 3.6.2016 um 14.00 Uhr mit ihren Partien.
SENIOREN I (S50) -> TABELLE Sen I
Ein spannendes Finale erwqartet uns in dieser Gruppe, denn die ersten vier Spieler sind nur durch 1 Punkt getrennt. Es führt im Moment der Schwazer Christof KONDRAK vor seinem Vereinskoleggen Gerhard STREITER, die es beide auf 3,5 Punkte gebracht haben. An 3. Stelle rangiert Gerhard PICHLER vom PSV Tirol (3 Punkte) vor Thomas STEINBACHER vom SK Kufstein (2,5 P.). Die weitere Reihung lautet Otto RANTNER (1,5 P.) vor Jörg FASEL (1 P.), Josef WISCHOUNIG (1 P.) und Christian WAHA.
Am Freitag kommt es dann zur Spitzenduell der beiden Führenden Christof KONDRAK gegen Gerhard STREITER. Die weiteren Paarungen der 7. Runde findet man auf ChessResult SENIOREN I

SENIOREN II (S65) -> TABELLE Sen II
Der Schwazer Senior Harald FÜRLINGER, der in seinen jungen Jahren schon einmal im Jahre 1977 Tiroler Meister der Allgemeinden Klasse war, führt die Reihung in dieser Gruppe mit einem Punkt Vorsprung und mit 3 Punkten an. Vier Spieler sind ebenfalls noch im Rennen um den Siegerpokal - Alfred RADINGER, Johann PIRCHNER, Peter SIGL und Helmut ESTERHAMMER halten bei jeweils 2 Punkten. An 6. Stelle ist Hermann ROSSMAIR zu finden vor Johann ARNOLD vom SK Raika Wattens.
Auch diese Gruppe beginnt mit ihren Partien schon am Freitag. Hier ist aber eine kleine Änderung für die Teilnehmer zu beachten. Zwei Runden wurden getauscht!
Hier geht es zur genauen AUSLOSUNG


IMPRESSUM

Weitere "abgelegte" Dateien und Berichte unter CHRONIK 2016

Email an den Administrator der HOMEPAGE - Herbert ERLACHER: > tirol@chess.at <
Email an den TT-Schachkolumnisten Mag. Georg HUBMANN: Tel.: 0664/3553500
Emailadresse: >buero-hubmann@aon.at <
Email an den Präsidenten des Landesverbandes Tirol Johannes DUFTNER


© LV Tirol (Admin H. Erlacher)

Taschenkalender drucken