Letzte
Aktualisierung:
Kalender
Landesverband
Tirol

Vereinsregister:
ZVR: 001791804



TIROLER EINZELMEISTERSCHAFTEN 2017
Veranstalter:
Tiroler Landesverband Schach
Schiedsrichter: FA Armin BAUMGARTNER
Ort: Jenbach, Südtirolerplatz 1 (Postgebäude) 2. Stock
Datum: 19. bis 21. und 25. bis 28. Mai 2017, Beginn ist jeweils um 14.00 Uhr
Nenngeld: 30.- €
Ausschreibungen: > AUSSCHREIBUNG zum DOWNLOAD (Allgemeine Klasse)
> AUSSCHREIBUNG SENIORENGRUPPE zum DOWNLOAD

E R G E B N I S S E
> Gruppe A (Einladungsturnier - 7 Spieler; Elo-Schnitt 2120)
> Gruppe B (Offenes Turnier - 7 Spieler, Elo-Schnitt 1600)

> Siehe FOTOS der VERANSTALTUNG

Die TEILNEHMER:
GRUPPE A

MK Michael GERHOLD (SK Telfs)
Elo 2236

FM Georg FUCHS (SC Schwaz)
Elo 2202

Moriz BINDER (SC Schwaz)
Elo 2146

Michael GRUBER (SC Schwaz)
Elo 2141

MK Mag. Johannes SUCHER
(SK Pradl) Elo 2087

Jürgen ANIBAS (SK Wörgl)
Elo 2029

Clemens BERCHTOLD (SK Bretze Hall)
2001
> GRUPPE A

Einladungsturnier
7 Spieler
Elo-Schnitt 2120
GRUPPE B

Marco SCHRANZHOFER
SK Völs&HAK Innsbruck Elo 1895

Zeljko KUZMANOVIC (SK Kufstein)
Elo 1838

Laurin WISCHOUNIG (SC Schwaz)
Elo 1659

Christian JANES (SK Steinach)
Elo 1597

Benedikt SCHWARZ (SK Absam)
Elo 1456

Markus GUSECK (SK Jenbach)
Elo 1388

Alois FERCHER (SK Jenbach)
Elo 1368
> GRUPPE B
Offenes Turnier
7 Spieler
Elo-Schnitt 1600

TIROLER EINZELMEISTERSCHAFTEN 2017 - ENDERGEBNISSE
Am Sonntag, 28. Mai 2017 wurden mit der 7. Runde die Tiroler Einzelmeisterschaften 2017 in allen Klassen abgeschlossen. Schiedsrichter waren FA Armin BAUMGARTNER und ÖS Eva WUNDERL, die die Veranstaltung souverän über die Bühne brachten. Ein Dank gebührt auch dem SK Sparkasse Jenbach, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und die Schachspieler mit Getränken und kulinarisch betreute. Die Pokale und Preise überreichte der Vizepräsident und Seniorenchef des Landesverbandes Herbert ERLACHER, der den beruflich unabkömmlichen Präsident Johannes DUFTNER vertrat.

> Siehe FOTOS der Veranstaltung

Die Sieger der Gruppe A
Mag. Johannes Sucher (3.), Michael Gerhold (1.), Moriz Binder (2.)

Bis zur letzten Runde war der Titel eines Tiroler Meisters vakant. Denn erst in der 7. Runde traf der Absamer Michael GERHOLD auf den nur einen halben Punkt hinter ihm platzierten Schwazer Moriz BINDER. Der Knappenstädter brauchte also einen vollen Punkt, um den Titel ins Unterland zu holen. Leider gelang ihm das nicht und er musste nach hartem Ringen mit einem Remis zufrieden sein - Michael GERHOLD wurde damit Tiroler Meister 2017 im Turnierschach. (Siehe pgn-Datei der Partie M. Binder - M. Gerhold - 7. R., am 28.05.2017 der TEM 2017). An 3. Stelle landete der Pradler Mag. Johannes SUCHER mit 3 Punkten vor Clemens BERCHTOLD (SK Bretze Hall) und Michael GRUBER (SC Schwaz). Ebenfalls 2 Punkte konnten Georg FUCHS und Jürgen ANIBAS sich erspielen.

> Das ENDERGEBNIS der gruppe A auf ChessResult

Die Sieger der Gruppe B (Offenes Turnier)
Benedikt Schwarz (2.), Laurin Wischounig (1.), Marco Schranzhofer (3.)

Zwei Jugendspieler setzten sich in dieser offenen Gruppe durch und holten sich Pokal und Preisgelder - Laurin WISCHOUNIG und Benedikt SCHWARZ. Doch auch hier blieb es bis zur letzten Runde spannend, denn Laurin musste gegen Zeljko Kuzmanovic unbedingt punkten, da er sonst von Benedikt überholt worden wäre. In scharfer Stellung behielt er die Nerven und konnte das Match noch zu seinen Gunsten drehen (Siehe die Partie im pgn-Format L. Wischounig - Z. Kuzmanovic; 7. R., a, 28.5.2017).
Am 3. Platz landete der elostärkste Spieler dieser Gruppe Marco SCHRANZHOFER vom SK Völs&HAK Innsbruck vor Christian JANES (SK Steinach). Die beiden Jenbacher Alois FERCHER und Markus GUSECK wurden 6. und 7..

> Das Endergebnis auf ChessResult der Gruppe B

 

© LV Tirol
(Admin H. Erlacher