Tiroler Jugendliga
im Rahmen der TMM 2020/21

An alle Vereine und Jugendbetreuer

Liebe Jugendtrainer und -verantwortliche,
in der Anlage findet ihr nun die Ausschreibung für die Jugendliga im Rahmen der TMM 2020/21. Ich bitte euch, eure Mannschaft(en) bis 10.10.2020 an den Landesspielleiter zu melden.
Danke noch einmal für eure Anregungen! Ich habe mich bemüht, sie möglichst alle zu berücksichtigen bzw. sinnvolle Kompromisse einzugehen.

An dieser Stelle noch einige Hinweise:

  • Wir spielen mit drei Brettern, weil damit die Auswärtsmannschaft "covid-19-konform" auch in einem herkömmlichen Pkw anreisen kann (2 Personen pro Sitzreihe inkl. Fahrer.)
  • Die Altersgrenze wurde im Gegensatz zur Schachrallye (U16 als Limit) auf U18 angehoben. Wir möchten so auch Spielern ab 16, die noch am Anfang ihrer Schachlaufbahn stehen, die Möglichkeit geben, zu Partien zu kommen.
  • Damit das Turnier elogewertet werden kann, wurde die Bedenkzeit auf 90 Minuten plus 30 Sekunden (ohne Zeitzugabe ab dem 40. Zug) festgelegt. Stundenpartien können nur bis U16 elogewertet werden. Übrigens ist unser Modus auch Standard bei Österreichischen Meisterschaften (U12 und höher), also für die Zukunft vielleicht eine gute Übung für den einen oder anderen Teilnehmer.
  • Ganz ohne Kontumanzregelung wollen wir nicht auskommen, und zwar um sicherzustellen, dass nicht leichtfertig Bretter unbesetzt bleiben, was insbesondere für Auswärtsmannschaften ein echtes Ärgernis darstellen würde. Es ist aber bei Vorab-Meldung an Turnierleitung und gegnerischen Mannschaftsführer möglich, sich die (ohnehin sehr niedrige) Kontumazgebühr zu sparen.

Sollten noch Fragen auftauchen, helfen euch Stefan Ranner, bei dem ich mich ganz herzlich fürs Übernehmen der Turnierleitung bedanken möchte, und ich gerne weiter.
Liebe Grüße Matthias

> DOWNLOADMÖGLICHKEIT - AUSSCHREIBUNG der TIROLER JUGENDLIGA
> TERMINE

  • Tiroler Jugendliga im Rahmen der TMM 2020/21
    Veranstalter: Schach-Landesverband Tirol
    Turnierleitung: Landesspielleiter Stefan Ranner, lsl_tirol@gmx.at
    Spieltermin & -ort: So, 10 Uhr Klublokal der teilnehmenden Vereine am selben Wochenende wie die 2. Klasse (siehe Termine der TMM 2020/21)
    Modus: Bis 12 Mannschaften Rundenturnier, darüber Grunddurchgang und Playoff, national elogewertet

    Der Gewinner ist "Tiroler Jugendmannschaftsmeister 2020/21"

    Eine Mannschaft besteht aus drei SpielerInnen. Vereine können beliebig viele Mannschaften mit beliebig vielen SpielerInnen melden. Eine Nachnominierung von SpielerInnen während der Meisterschaft ist möglich und unterliegt der Regelung in der Gebietsklasse gemäß TUWO. Sofern in dieser Ausschreibung nicht anders geregelt, gilt die Turnier- und Wettkampfordnung des Schach-Landesverbandes Tirol in aktueller Fassung.

    Spielberechtigung: U8–U18, bei einem Tiroler Verein gemeldet (Stamm oder Gast). SpielerInnen, die zum Jahreswechsel aus der U18 fallen (Jg. 2002), bleiben auch in der zweiten Saisonhälfte spielberechtigt.
    Bedenkzeit: 90 min plus 30 sec ab dem 1. Zug
    Nicht-Antreten: Es kann maximal ein Brett kontumaziert werden, ansonsten wird die Begegnung zu null gewertet.
    Kontumazgebühr pro Brett: 10 Euro.
    Bei Meldung an den/die gegnerische/n MannschaftsführerIn und die Turnierleitung per E-Mail bis spätestens Fr, 18 Uhr vor dem Spieltag entfällt die Gebühr. Es ist dabei ein konkretes Brett zu kontumazieren, die Anwesenheit des/der gegnerischen SpielerIn am Spieltag erübrigt sich damit.

    Österreichischer Schachbund Landesverband Tirol Nähere Informationen beim Jugendreferenten: Matthias Krapf m.krapf@mailbox.org Tel.: 0664/620 3600

    Besondere Regeln: Die Bestimmungen des ÖSB-Covid-19-Sicherheitskonzepts in aktueller Fassung sind einzuhalten. Der/die MannschaftsführerIn des Heimvereins ist für die ordnungsgemäße Durchführung verantwortlich. Ergebnismeldung: Die Ergebnismeldung erfolgt online auf Chess-Results.com durch die Heimmannschaft. Anmeldung (inkl. Mannschaftsaufstellung): bis 10.10.2020 an den Landesspielleiter unter lsl_tirol@gmx.at

Copyright LV Tirol - Impressum - Datenschutz